Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Antike - Bilder - Welt

Forschungserträge internationaler Vernetzung. Elisabeth Erdmann zum 70. Geburtstag

Antike - Bilder - Welt

Über das Buch

Der Band versammelt Beiträge, die aus Anlass des siebzigsten Geburtstages der international renommierten Geschichtsdidaktikerin Elisabeth Erdmann entstanden sind. Die aufgenommenen Artikel, die von SchülerInnen, WeggefährtInnen, FreundInnen der Jubilarin stammen, repräsentieren die Breite ihrer internationalen Vernetzung und ihrer thematischen Vielfalt.

Antike – Bilder – Welt benennen als Stichworte die Schwerpunkte, mit denen Elisabeth Erdmann sich immer wieder befasst hat. Dabei symbolisiert der globale Aspekt gleichzeitig ihre aktive Tätigkeit als langjährige Präsidentin der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, während der sie die internationale Vernetzung vorangetrieben hat. Bilder als „Fenster zur Vergangenheit“ zählen zu den Gegenständen, denen Elisabeth Erdmann zahlreiche Aufsätze und Sammelbände gewidmet hat. Die Antike schließlich war der Ausgangspunkt der wissenschaftlichen Laufbahn von Elisabeth Erdmann, zu der sie immer wieder zurückgekehrt ist, wie nicht nur ihre Aktivitäten im Umfeld von AGE belegen. Hinzu treten Beiträge zu neuen Aspekten der Geschichtsdidaktik, für die Elisabeth Erdmann unermüdlich gewirkt hat und weiter wirkt.

Inhaltsübersicht

 „Die Blüte des Alters aber ist die Weisheit“

 


1. Antike

 

Linda-Marie Günther

Herondas’ Frauen im Asklepiosheiligtum zu Kos (Mimiambus IV) – ein neuer Interpretationsansatz

 

Hans Kloft

Heinrich Wolf. Ein Geschichtsdidaktiker auf Abwegen

 

Bernd Mütter

Von den Etruskern zur Renaissance: Kulturtransfer in der nördlichen Toskana

 

 

2. Didaktik der Geschichte I: Museum

 

Martina Christmeier

Strategien für den Wandel: Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg – Ein Praxisbeispiel

 

Martin Gebhardt

Das Museum im 21. Jahrhundert. Überlegungen – Erfahrungen – Ausblick

 

Ingmar Reither

Kulturtechniken als Motor der Geschichte im Museum für Kommunikation Nürnberg

 

Waltraud Schreiber

Überlegungen zu Bildern in Gedenkstätten

 


3. Didaktik der Geschichte II: GeschichtsBilder

 

Charlotte Bühl-Gramer

Mehr als eine Kunstdebatte: „Die berühmten drei grauen Flächen“

im Plenarsaal des Berliner Reichstags

 

Herwig Buntz

„Ritter, Tod und Teufel“ in der Karikatur

 

Daniel V. Moser-Léchot

Filme im Geschichtsunterricht – Fragen der Forschung

 

Susanne Popp

William Orpens „Unterzeichnung des Friedensvertrages im Spiegelsaal von Versailles, 28. Juni 1919“ – Eine Bildquelle als Baustein für eine „Visual History“ des Ersten Weltkrieges

 

Richard Rongstock

„Aus Nürnberg über die ganze Welt“. Veit Harlans Spielfilm „Das unsterbliche Herz“ und seine Darstellung Nürnbergs in der Zeit der Renaissance

 

 

4. Didaktik der Geschichte III: Historisches Lernen

 

Wolfgang Hasberg

Die zwei Seiten des Geschlechts. Vor- und Rückschritte in curricularen Zusammenhängen zum historischen Lernen

 

Arja Virta

Learning history before it is taught

 


5. Welt

 

Markus Furrer

Geschichtsbilder in Migrationsgesellschaften

 

Katja Gorbahn

Helden des Widerstands und ihre Gegner. Zur Darstellung der Zeit der deutschen Besatzung in dänischen Filmen

 

Bärbel Kuhn

Die polnische Emigration der 1830er Jahre in Paris. Möglichkeiten, Verständnis zu wecken für das Fremde

 

Elke Mahler

Migrationsgeschichte vor Ort. Forschendes Lernen als Beitrag zum kollektiven Migrationsgedächtnis. Ein Praxisbericht

 

Sven Pflefka

Der weite Weg zum global village. Über den Stellenwert der Globalgeschichte im Geschichtsbewusssteinn bayerischer Gymnasiasten der 10. bis 12. Jahrgangsstufe

 


6. Schriftenverzeichnis Elisabeth Erdmann (1968-2013)

 

Autorinnen und Autoren

Zu den Autoren

Charlotte Bühl-Gramer, Dr., Prof. für Didaktik der Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg

Wolfgang Hasberg, Dr., Prof. für Mittlere und Neuere Geschichte und Didaktik der Geschichte an der Universität zu Köln

Susanne Popp, Dr., Prof. für Didaktik der Geschichte an der Universität Augsburg

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein