Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Armes Deutschland – Politische Bildung vor sozialen Herausforderungen

POLIS 4/2010

Bestellnummer: po4_10
Autoren/Hrsg.: Deutsche Vereinigung für politische Bildung - DVPB
unter Mitarbeit von: Helmut Bremer, Christoph Butterwegge, Tim Engartner, Sara Alfia Greco, Jana Krüger, Bernd Overwien, Dagmar Richter, Rainer Spallek
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 1
Seitenzahl: 34
ISBN: po4_10
Reihe: POLIS
Format: geheftet

Verfügbarkeit: lieferbar

6,00 €
*

Armes Deutschland – Politische Bildung vor sozialen Herausforderungen

Über das Buch

Die Zeitschrift POLIS - Report zur Politischen Bildung beinhaltet die Rubrik „Zeitung“, die aktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Politikdidaktik und den Fächern der Politischen Bildung thematisiert, des Weiteren 2-3 Fachaufsätze ausgewiesener WissenschaftlerInnen zum jeweiligen Heftschwerpunkt. Besonders praxisrelevant erweisen sich die 2-3 Beiträge der Didaktischen Werkstatt. Abgerundet wird die POLIS durch die Verbandspolitische Rundschau mit Berichten und Veranstaltungsankündigungen der einzelnen Landesverbände, sowie die Rubrik "Magazin", die Buchbesprechungen enthält.

Inhaltsübersicht

Inhalt


Zeitung
Separates Unterrichtsfach „Ökonomie“: erneuter Vorstoß von Wirtschaftsverbänden

Fachbeiträge
Christoph Butterwegge:
Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird

Bernd Overwien:
Armut im globalen Süden

Helmut Bremer:
Bildungsarmut, Politikferne und soziale Milieus

Rainer Spallek:
Armut und Reichtum im Leben eines Freiberuflers

Interview
Dagmar Richter:
„Nicht vorführen, sondern Handlungsperspektiven zeigen“

Didaktische Werkstatt
Tim Engartner/Sara Alfia Greco/Jana Krüger:
Arm in Deutschland: Zur Thematisierung von Kinderarmut im Politik- und Ökonomieunterricht

Verbandspolitische Rundschau

Magazin/Rezensionen

Zu den Autoren

Zu den Autoren

Prof. Dr. Helmut Bremer ist Professor für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Politische Erwachsenenbildung in der Universität Duisburg-Essen.

Prof. Dr. Christoph Butterwegge ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität zu Köln.

Dr. Tim Engartner ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen.

Sara Alfia Greco ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Didaktik der Politischen Bildung an der Leibniz Universität Hannover.

Jana Krüger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Prof. Dr. Bernd Overwien ist Leiter des Fachgebiets „Didaktik der politischen Bildung“ an der Universität Kassel.

Professorin Dr. Dagmar Richter lehrt Sachunterricht und seine Didaktik an der TU Braunschweig.

Rainer Spallek ist u.a. Dipl.-Politikwissenschaftler, ausgebildeter Suggestopäde und arbeitet freiberuflich in der Erwachsenenbildung.