Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Beruf und Politik

Von der Nützlichkeit politischer Bildung

Bestellnummer: 521
Autoren/Hrsg.: Wolfgang Sander
Erscheinungsjahr: 1996
Auflage: 1
Seitenzahl: 44
ISBN: 978-3-87920-521-9
Reihe: Kleine Reihe - Politische Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

5,00 €
*

Beruf und Politik - Von der Nützlichkeit politischer Bildung

Über das Buch

Zu diesem Buch: Kann politische Bildung beruflich nützlich sein? Der Autor beleuchtet das Verhältnis von politischem und beruflichem Lernen vor dem Hintergrund neuer Entwicklungen in der Managementdiskussion. Am Beispiel von sechs Qualifikationen wird die berufliche Nützlichkeit politischen Lernens konkretisiert und gezeigt, wie politisch-sozialwissenschaftliches Wissen für unternehmerisches Handeln an Bedeutung gewinnt.

Inhaltsübersicht


1 Zur Einführung: Nützlichkeit als Kategorie politischer Bildung?
2 Ein betriebswirtschaftlicher Paradigmawechsel: vom Taylorismus zum Betrieb als Lebenswelt
3 Die Politisierung des Berufs: berufliches Handeln und politisches Engagement
4 Praxisbeispiele: die politische Dimension unternehmerischen Handlens
4.1 Die Kosten eines Versäumnisses: der Fall Hoechst
4.2 „Große Koalition“: neue Fronten in den Ökologiedebatten
4.3 „Nazis kosten Geld“ - Rechtsextremismus als Herausforderung für Unternehmen
4.4 „Speak out America“ - Kosmetik und Politik im Body Shop

5 Qualifikationen - was polititsche Bildung leisten könnte
6 Ausblick: politische Bildung in der Schule von morgen

Zu den Autoren

Wolfgang Sander, Professor am Institut für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen.