Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Berufliche Orientierung im Fach Geschichte lehren

Bestellnummer: 40359 (Print) / 40360 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Mareike Menne
Erscheinungsjahr: 2016
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 56
ISBN: 978-3-7344-0359-0 (Print) / 978-3-7344-0360-6 (PDF)
Reihe: Kleine Reihe - Hochschuldidaktik Geschichte
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,80 €
*
PDF
9,80 €
*

Berufliche Orientierung im Fach Geschichte lehren

Über das Buch

Der Diskurs um Berufseinstieg und Karriereplanung von Historikerinnen und Historikern, die nicht für das Lehramt studieren, ist immer noch von Defiziterfahrungen und Unsicherheiten geprägt. Sind Berufe von Historikern auch Berufe für Historiker? Sollte man in der Studienfachberatung grundsätzlich den Wechsel in das Lehramtsstudium empfehlen? Ist die Universität nach wie vor keine Ausbildungsstätte? Der vorliegende Band kann Lehrenden helfen,

  • Lehrveranstaltungen berufsorientiert zu gestalten.
  • zur beruflichen Realität von Historikerinnen und Historikern zu recherchieren.
  • Synergien zu erkennen, die auch den eigenen Berufseinstieg/die eigene Karriereentwicklung reflektieren und fördern.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit in und außerhalb der Hochschullehre zu planen, zu implementieren und zu evaluieren.
  • die Grenzen und Schnittmengen zwischen Fachlehre und Berufsorientierung zu erkennen und eine eigene Haltung dazu zu entwickeln.

Inhaltsübersicht

1. Einleitung

2. Berufe, Kompetenzen und Rollen

2.1 Themen, Wissen und Kompetenzen

2.2 Rolle der Lehrenden

2.3 Rolle der Studierenden

3. Maßnahmen

3.1 Integration von Beschäftigungsfähigkeit in Studien- und Prüfungsstrukturen

3.2 Exkurs: Fachhochschulstudiengänge

3.3 Infrastruktur

4. Alumnibefragung

5. Berufsbild, Selbstbild

6. Fazit

Dank für Rat und Unterstützung

Literaturverzeichnis

Zu den Autoren

Dr. Mareike Menne ist Privatdozentin für Neuere Geschichte an der Universität Paderborn und Inhaberin von "Brotgelehrte", Kultur- und Karriereberatung.

Stimmen zum Buch

„Mit Gewinn lesen werden das Buch besonders Lehrende, die sich noch wenig mit dem Thema Berufsorientierung beschäftigt haben und zunächst einen Überblick brauchen. […] Für bereits in diesem Bereich Tätige, mich eingeschlossen, bietet die Lektüre die Chance, erneut über das eigene Verständnis von Beruf und beruflicher Tätigkeit zu reflektieren.“

 Lena Krull, beruf: geschichte, 03.08.2017

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein