Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Bildung von Werten

Werte in der politischen Bildung

Bestellnummer: ku4_10
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 1
Seitenzahl: 92
ISBN: ku4_10
Reihe: kursiv - Journal für politische Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

5,00 €
*

Bildung von Werten

Über das Buch

Die Frage nach Werten sowie den Möglichkeiten und Grenzen von Werterziehung in der politischen Bildung gehört zu den ältesten und sich unter veränderten Rahmenbedingungen auch immer wieder neu stellenden Themen der Fachdiskussion. Immer wieder gab es konzeptionelle Ansätze und oft auch Kontroversen zu diesem Thema, so etwa in den 1970er-Jahren, aber auch schon im Wilhelminischen Kaiserreich. So gründete Georg Kerschensteiner vor über 100 Jahren sein Konzept einer staatsbürgerlichen Erziehung ganz auf sittliche Bildung; aber auch wenn dieses Konzept überholt ist, bleibt das Problem,
dass politische Bildung ohne die Auseinandersetzung mit Werten, Normen und moralischen Fragen nicht vorstellbar ist, weil in der realen Politik eben immer auch um solche Fragen gestritten wird. So ist es nur konsequent, dass etwa im Entwurf
der GPJE für nationale Bildungsstandards in der politischen Bildung von 2004 als „politische Urteilsfähigkeit“, die politische Bildung vermitteln will, die Fähigkeit verstanden, Politik „unter Sachaspekten und Wertaspekten analysieren und beurteilen“ zu können.
Die Beiträge in diesem Heft setzen sich mit der Bedeutung von Werten, Normen und Moral (sowie deren Verhältnis zueinander) für die politische Bildung unter theoretischen, empirischen und praxisfeldbezogenen Perspektiven auseinander. So werden die eher grundsätzlichen Überlegungen bei Gloe/Oeftering, Burth, Andresen und Himmelmann durch Ergebnisse einer empirischen Studie zu Werthaltungen bei ostdeutschen Jugendlichen ergänzt (Sturzbecher/Burkert/Hoffmann). Praxisbeispiele und Praxisfelder, und hierbei mit Gemeinwesenarbeit und ländlicher Jugendbildung auch solche, die gemeinhin weniger im Fokus der Aufmerksamkeit des Faches stehen, runden bei Kleine, von Berg und Speck/
Schubarth das Themenspektrum ab.

Inhaltsübersicht

Editorial

Szene

Schwerpunkt
Bildung von Werten. Werte in der politischen Bildung

Markus Gloe, Tonio Oeftering
Warum, wozu und welche Werte in der politischen Bildung?

Hans-Peter Burth
Werte in der Politischen Bildung. Das Problem der Objektivität und das Scheitern der Fact-Value-Dichotomy

Sabine Andresen
Bildung und Werte

Heinz Lynen von Berg
Wertebildung in der Kommune. Kein Ort nirgends – oder von den Möglichkeiten, Grenzen und Dilemmata der Wertebildung in der Gemeinwesenarbeit

Karsten Speck, Wilfried Schubarth
Wertebildung von Jugendlichen in ländlichen Regionen Herausforderungen für die Jugendarbeit

Dietmar Sturzbecher, Mathias Burkert, Lars Hoffmann
Werteorientierungen und politisches Engagement von Jugendlichen in den östlichen Bundesländern

Gerhard Himmelmann
Werte-Lernen in der Demokratie

Forum
Rolf Kleine
Jugend- und Bildungsarbeit als Demokratie- und Werteerziehung

Services Fachliteratur
... und außerdem