Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Demokratiegefährdung von rechts

Bestellnummer: ku3-00
unter Mitarbeit von: Anja Besand, Bernd Boll, Julika Bürgin, Benno Hafeneger, Hans-Gerd Jaschke, Franz Nuscheler, N.A. Petrova, Peter Reif-Spirek, Bernd Wagner, Erik Weckel
Erscheinungsjahr: 2000
Auflage: 1
Seitenzahl: 48
ISBN: ku3-00
Reihe: kursiv - Journal für politische Bildung
Format: geheftet

Verfügbarkeit: lieferbar

5,00 €
*

Demokratiegefährdung von rechts

Über das Buch

Editorial

Szene


Schwerpunkt: Demokratiegefährdung von rechts

Benno Hafeneger
Demokratiegefährdung von rechts und politische Bildung.
Bilanz und Ausblick
Politischer Bildung geht es um ihre Beteiligung am öffentlichen Gegenwarts- und Zukunftsdiskurs wie auch am Erinnerungsdiskurs in der Gesellschaft

Bernd Wagner
Politische Bildung in den neuen Bundesländern – „Instrument zum Gegensteuern“?
Politischer Bildung muss es gelingen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die scheinbare Rationalität rechtsextremer Ideologie situativ in der unmittelbaren Konfrontation aufzuheben

Peter Reif-Spirek
Gedenkstättenarbeit und politische Bildung.
Einige Annäherungen
Historisch-politischer Bildung geht es immer auch um die Frage des Fortdauerns jener Bedingungen, die die nazistischen Verbrechen ermöglichten

Julika Bürgin/Erik Weckel
Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit.
Konzeptionelle Idee und Praxiserfahrungen
Rassismus taucht als Haltung von TeilnehmerInnen in gewerkschaftlichen Seminaren auf

Hans-Gerd Jaschke
Perspektiven politischer Bildung in der und für die Polizei
Politische Bildung in und für die Polizei kann Hintergrundwissen bereitstellen: Kenntnisse über extremistische Gruppen und ihre Entwicklung, über die Dynamik von Protestaktionen und über die politische Strategie der Demonstranten

Bernd Boll
Der lange Schatten der Wehrmacht
Die Gespenster der nationalsozialistischen Vergangenheit sind bis heute Teil unserer Wirklichkeit


Computer-Guide
Lernorte-Guide für die politische Bildung
Anje Besand


Forum

N.A. Petrova
Wie kann man einen Staatsbürger erziehen?

Julika Bürgin
Kritische Anmerkungen zum Konzept „Blue Eyed“


Positionen

Franz Nuscheler
Die Hilflosigkeit der politischen Bildung, den ökologischen Analphabetismus zu überwinden


Literatur und Medien

verantwortlicher Redakteur: Benno Hafeneger

Inhaltsübersicht

Editorial

Szene


Schwerpunkt: Demokratiegefährdung von rechts

Benno Hafeneger
Demokratiegefährdung von rechts und politische Bildung.
Bilanz und Ausblick
Politischer Bildung geht es um ihre Beteiligung am öffentlichen Gegenwarts- und Zukunftsdiskurs wie auch am Erinnerungsdiskurs in der Gesellschaft

Bernd Wagner
Politische Bildung in den neuen Bundesländern – „Instrument zum Gegensteuern“?
Politischer Bildung muss es gelingen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die scheinbare Rationalität rechtsextremer Ideologie situativ in der unmittelbaren Konfrontation aufzuheben

Peter Reif-Spirek
Gedenkstättenarbeit und politische Bildung.
Einige Annäherungen
Historisch-politischer Bildung geht es immer auch um die Frage des Fortdauerns jener Bedingungen, die die nazistischen Verbrechen ermöglichten

Julika Bürgin/Erik Weckel
Baustein zur nicht-rassistischen Bildungsarbeit.
Konzeptionelle Idee und Praxiserfahrungen
Rassismus taucht als Haltung von TeilnehmerInnen in gewerkschaftlichen Seminaren auf

Hans-Gerd Jaschke
Perspektiven politischer Bildung in der und für die Polizei
Politische Bildung in und für die Polizei kann Hintergrundwissen bereitstellen: Kenntnisse über extremistische Gruppen und ihre Entwicklung, über die Dynamik von Protestaktionen und über die politische Strategie der Demonstranten

Bernd Boll
Der lange Schatten der Wehrmacht
Die Gespenster der nationalsozialistischen Vergangenheit sind bis heute Teil unserer Wirklichkeit


Computer-Guide
Lernorte-Guide für die politische Bildung
Anje Besand


Forum

N.A. Petrova
Wie kann man einen Staatsbürger erziehen?

Julika Bürgin
Kritische Anmerkungen zum Konzept „Blue Eyed“


Positionen

Franz Nuscheler
Die Hilflosigkeit der politischen Bildung, den ökologischen Analphabetismus zu überwinden


Literatur und Medien

verantwortlicher Redakteur: Benno Hafeneger