Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Diversity Studies und politische Bildung

Bestellnummer: 4412 (Print) / 40253 (PDF)
Autoren/Hrsg.: GPJE (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Sabine Achour, Anja Besand, Valentin Eck, Anke Götzmann, Thomas Goll, Peter Massing, Renate Nestvogel, Beate Rudolf, Wolfgang Sander, Albert Scherr, Dagmar Vinz, Georg Weißeno
Erscheinungsjahr: 2008
Auflage: 2. Auflage 2013
Seitenzahl: 154
ISBN: 978-3-89974412-5 (Print) / 978-3-7344-0253-1(PDF)
Reihe: Schriftenreihe der GPJE

Verfügbarkeit: Lieferbar

Diversity Studies und politische Bildung
16,80 €
*
PDF
13,99 €
*

Diversity Studies und politische Bildung

Über das Buch

„Diversity“ als theoretisches und praktisches Konzept wird in der Wissenschaft, in Unternehmungen, in der Verwaltung, im Non-Profit Bereich und in Nicht-Regierungs-Organisationen unter dem Gesichtspunkt diskutiert, was Vielfalt in den heutigen Gesellschaften bedeutet und wie Unterschiede in der Gesellschaft als Bereicherung erfahren werden können. Während in den Sozialwissenschaften das „Diversity Konzept“ und „Diversity Studies“ Konjunktur haben, scheint in der Politikdidaktik und in der politischen Bildung die Relevanz des Konzeptes noch nicht ausgelotet. Diese Schrift will dazu einen Beitrag leisten.
Im Zentrum des Bandes stehen die Beiträge der achten Jahrestagung der GPJE vom 5. - 6. Mai 2007 in Loccum. Sie gehen im Wesentlichen der Frage nach, welche Impulse und Anregungen und neue Herausforderungen sich für Politikdidaktik und politische Bildung aus der Diskussion des Diversity Konzepts in der Rechtswissenschaft, der Erziehungswissenschaft, der Politikwissenschaft und der Soziologie ergeben.

Inhaltsübersicht

Vorwort

Diversity Studies in den Sozialwissenschaften

Beate Rudolf
Diversity Studies und Rechtswissenschaften

Renate Nestvogel
Diversity Studies und Erziehungswissenschaften

Dagmar Vinz
Vielfalt, Differenz und Chancengleichheit – Von Managing Diversity zu Diversity Politics?

Albert Scherr
Diversity im Kontext von Machtbeziehungen und sozialen Ungleichheiten

Diversity Studies und Politische Bildung

Peter Massing
Diversity Studies. Neue Impulse für die Politikdidaktik?

Thomas Goll
„Diversity“ in der politischen Bildung – Kontext und Reichweite eines Konzeptes

Anja Besand
Vielfalt entdecken, Differenzen denken. Zu den Schwierigkeiten und Herausforderungen bei der Vermittlung und Reflexion
identitätsrelevanter Konzepte  

Sabine Achour
Das Verhältnis von Islam zu Demokratie

Aktuelle Forschungsprojekte in der Politikdidaktik

Wolfgang Sander
Von der Einzelstunde zur langfristigen Unterrichtsananlyse – Unterrichtsforschung nach der  Grounded Theory  

Anke Götzmann
Politische Konzepte von Grundschüler/-innen  

Georg Weißeno, Anke Götzmann und Valentin Eck
Parteien – empirische Untersuchungen eines Fachkonzepts für den Politikunterricht

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Zu den Autoren

Sabine Achour
Freie Universität Berlin, FB Politik- und Sozialwissenschaften
http://www.polwiss.fu-berlin.de/politikdidaktik/mitarbeit/achour.html

Prof. Dr. Anja Besand
PH Ludwigsburg, Institut für Sozialwissenschaften
http://www.ph-ludwigsburg.de/1057.html

Valentin Eck
PH Karlsruhe, Abteilung Politikwissenschaft und ihre Didaktik
http://www.politikwiss.ph-karlsruhe.de/kollegium/eck.html

Anke Götzmann
PH Karlsruhe
http://www.politikwiss.ph-karlsruhe.de/forschung/projekteg.html

Prof. Dr. Thomas Goll
Universität Dortmund, Fachbereich 12 - Erziehungswissenschaften und Soziologie
www.fb12.uni-dortmund.de/Sowi-Didaktik/

Prof. Dr. Peter Massing
Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
http://www.polwiss.fu-berlin.de/politikdidaktik/mitarbeit/massing.htm

Prof. Dr. Renate Nestvogel
Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Bildungswissenschaften   
http://www.uni-due.de/agip/index.shtml

Prof. Dr. Beate Rudolf
Freie Universität Berlin, Fachbereich Rechtswissenschaft
http://www.jura.fu-berlin.de/einrichtungen/we3/professoren/ls_rudolf/index.html

Prof. Dr. Wolfgang Sander
Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Schulpädagogik und Didaktik der Sozialwissenschaften
http://www.uni-giessen.de/cms/fbz/fb03/institute/isd/Abteilungen/Didaktik/Personen/sander

Prof. Dr. Albert Scherr
Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Sozialwissenschaften
http://home.ph-freiburg.de/scherrfr/

Dr. Dagmar Vinz
Ruhr Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft
http://www.ruhr-uni-bochum.de/jgp/vinz.htm

Prof. Dr. Georg Weißeno
PH Karlsruhe, Abteilung Politikwissenschaft und ihre Didaktik
http://www.ph-karlsruhe.de/org/politikwiss/kollegium/weisseno.html