Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Föderalismusreform

Bestellnummer: 4253
Autoren/Hrsg.: Uwe Andersen (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Uwe Andersen, Jörg Broschek, Wolfgang Renzsch, Rainer-Olaf Schultze, Roland Sturm
Erscheinungsjahr: 2008
Auflage: 1
Seitenzahl: 112
ISBN: 978-3-89974253-4
Reihe: uni studien politik
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

9,80 €
*

Föderalismusreform

Inhaltsübersicht

Uwe Andersen: Einführung

Uwe Andersen: Entwicklung und Reformversuche des Föderalismus in Deutschland
1. Die Föderalismuskontroverse bei der Entstehung des Grundgesetzes
2. Entwicklungen und die Reform Ende der 60er-Jahre
3. Krisentendenzen und die doppelte Herausforderung von deutscher Einheit und europäischer Integration
4. Ausblick: Neue Reformphase

Roland Sturm: Die Föderalismusreform I: Erfolgreiche Verfassungspolitik?
1. Anforderungen an eine Reform des deutschen Föderalismus
2. Zielvorgabe: Entflechtung
3. Zielvorgabe: Transparenz
4. Zielvorgabe: Stärkung der Landesparlamente
5. Zielvorgabe: Fiskalische Äquivalenz
6. Zielvorgabe: Entblockierung des Bundesrates
7. Zielvorgabe: Europafähigkeit
8. Was wurde erreicht, und warum nicht mehr?

Wolfgang Renzsch: Die Föderalismusreform II: Gründe, Ziele, Probleme
1. Über die Notwendigkeit einer Finanzverfassungsreform oder: Warum die Bildung das Sparschwein der Nation ist
2. Ziel der zweiten Stufe der Föderalismusreform
3. Rahmenbedingungen einer Reform
4. Welche Probleme sind zu lösen?

Jörg Broschek/Rainer-Olaf Schultze: Föderalismus und Föderalismusreform heute: Australien, Kanada, Schweiz, Deutschland im Vergleich
1. Föderalismusmodelle und Föderalismusreform
2. Föderalismus im Vergleich: Die vier Fallbeispiele im Überblick
3. Föderalismusreform im interstaatlichen Föderalismus: Australien und Kanada
4. Föderalismusreform im intrastaatlichen Föderalismus: Schweiz und Deutschland
5. Resümee

Zu den Autoren

Dr. Uwe Andersen
Emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. GC05/710, 44780 Bochum

Dipl.-Pol. Jörg Broschek
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kanada-Studien der Universität Augsburg, 86135 Augsburg

Dr. Wolfgang Renzsch
Professor für Politische Wissenschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Inhaber eines Jean-Monnet-Lehrstuhls, Postfach 4120, 39016 Magdeburg

Dr. Rainer-Olaf Schultze
Professor für Politikwissenschaft und Direktor des Instituts für Kanada-Studien an der Universität Augsburg, 86135 Augsburg

Dr. Roland Sturm
Professor für Politische Wissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg, Kochstr. 4/7, 91054 Erlangen