Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit

Bestellnummer: 40225 (Print) / 40226 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Armin Schneider
Erscheinungsjahr: 2016
Auflage: 2. überarb. Auflage 2016
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-7344-0225-8 (Print) / 978-3-7344-0226-5 (PDF)
Reihe: Grundlagen Sozialer Arbeit
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,80 €
*
zur Fortsetzung (Print)**
7,80 €
*
PDF
9,80 €
*

Forschungsperspektiven

Über das Buch

Das Buch stellt Grundlagen von Forschung und Entwicklung der Sozialen Arbeit vor und will die wissenschaftliche Neugierde zur eigenen Forschung beflügeln. Es vermittelt Voraussetzungen für Forschung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, gibt ihnen aber auch das Instrumentarium an die Hand, sich Forschungsergebnisse für den Alltag der Sozialen Arbeit selbst zu erschließen.

Zur Reihe
Das gestufte Studienmodell der Bachelor- und Masterstudiengänge verlangt von Studierenden und Lehrenden ein präzises ­zeitliches und inhaltliches Studienmanagement I  Im sozialen Beruf ist man immer wieder mit neuen Inhalten, Anforderungen und Bedingungen konfrontiert  I Die kompakten Bände der Reihe führen in die Grundlagen eines Themenbereiches ein, ­stellen Zusammenhänge her, beschreiben Probleme und Herausforderungen

Inhaltsübersicht

1. Einführung

2. Forschung als Bestandteil der Professionalität Sozialer Arbeit
    2.1    Warum Forschung in der Sozialen Arbeit?
    2.2    Forschungsgegenstände
    2.3    Forschungsethik

3. Forschungsarten: Forschung in, mit und für die Praxis
    3.1    Forschung in der Praxis: Evaluation
              3.1.1    Verfahren der Evaluation
              3.1.2    Standards
              3.1.3    Selbstevaluation
    3.2    Forschung mit der Praxis: Handlungsforschung
             3.2.1    Hintergrund
             3.2.2    Verlauf
             3.2.3    Von der Handlungsforschung zur partizipativen Forschung
             3.2.4    Praxisforschung
             3.2.5    Handlungswissenschaft
    3.3    Forschung für die Praxis: Grundlagenforschung und Sozialberichterstattung
             3.3.1    Grundlagenforschung
             3.3.2    Sozialberichterstattung
             3.3.3    Checkliste zur Nutzung von Forschungsarbeiten
    3.4    Weiterführende Literatur zur Kapitel 3

4.  Verfahren: Quantitativ, qualitativ oder integriert
     4.1    Quantitative bzw. standardisierte Forschung
                  4.1.1    Forschungsverlauf und Messbarkeit
                  4.1.2    Vorüberlegungen
                  4.1.3    Operationalisierung
                  4.1.4    Grundgesamtheit und Stichprobenziehung
                  4.1.5    Durchführung und Datenerhebung
                  4.1.6    Datenbereinigung und Datenaufbereitung
                  4.1.7    Statistik und Auswertung
                  4.1.8    Gütekriterien
                  4.1.9    Grenzen der Messbarkeit
    4.2    Qualitative bzw. rekonstruktive Forschung
                 4.2.1    Qualitatives Denken5
                 4.2.2    Vorüberlegungen
                 4.2.3    Rekonstruktive Forschung
                 4.2.4    Methoden qualitativer Sozialforschung
                 4.2.5    Datenerhebung
                 4.2.6    Datenaufbereitung
                 4.2.7    Gütekriterien
    4.3    Verknüpfung quantitativer und qualitativer Forschungsansätze
                4.3.1    Mixed Methods
                4.3.2    Triangulation
                4.3.3    Integration
                4.3.4    Beispiel Wirkungsforschung
    4.4    Weiterführende Literatur zu Kapitel 4

5. Designs von Forschung: Abläufe planen
    5.1    Prozesse
    5.2    Forschungsdesigns
    5.3    Finanzierung von Forschung
    5.4    Weiterführende Literatur zu Kapitel 5

6. Werkzeuge zur Datenerhebung: Methoden entwickeln und einsetzen
    6.1    Erhebung verbaler Daten: Befragungen
             6.1.1    Standardisierte Befragung
             6.1.2 Qualitative Interviews
    6.2    Erhebung von Verhalten: Beobachtung, mediale Analyse
             6.2.1    Strukturierte Beobachtung
             6.2.2    Ethnografie
    6.3    Erhebung von Dokumenten: Inhalts- und Dokumentenanalyse
    6.4    Weiterführende Literatur zu Kapitel 6

7 . Analyse, Dokumentation und Präsentation: Ergebnisse erstellen und verwenden
    7.1    Statistische Analyse und Interpretation 0
             7.1.1    Skalen 
             7.1.2    Lagemaße und Abweichungen
             7.1.3    Variablen, Verteilungen und Graphiken
             7.1.4    Korrelation und Regression
             7.1.5    Weitere statistische Werte, deren Bedeutung und Interpretation
    7.2    Hermeneutische und andere Analyseverfahren
    7.3    Dokumentation von Forschungsprozessen und Ergebnissen
    7.4    Präsentation und Verwertung für die Praxis
    7.5    Weiterentwicklung von Forschung
    7.6    Weiterführende Literatur zu Kapitel 7

8. Schritte zur Entwicklung: Veränderungen anstoßen
    8.1    Entwicklungsnotwendigkeiten von Organisationen
    8.2    Veränderungsmanagement und Organisationsentwicklung 
    8.3    Weiterführende Literatur zu Kapitel 8

9. Anhang   
    9.1    Glossar
    9.2    Literaturverzeichnis
    9.3    Software

Zu den Autoren

Prof. Dr. Armin Schneider lehrt empirische Sozialforschung und Sozialmanagement an der Hochschule Koblenz. Er ist dort Direktor des Instituts für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit| Rheinland-Pfalz (IBEB) und war von 2010 bis 2016 Sprecher der Sektion Forschung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA).

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein