Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Fotoausstellung fairteilen

Ausgewählte Arbeiten des Wettbewerbs

Bestellnummer: 87
Erscheinungsjahr: 2002
Auflage: 1
Seitenzahl: 112
ISBN: 978-3-87920-087-0
Reihe: Sachbuch
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

19,50 €
*

Fotoausstellung fairteilen - Ausgewählte Arbeiten des Wettbewerbs

Über das Buch

„Die soziale Schieflage in unserer Gesellschaft hat viele Gesichter – Gesichter, die auch hinter den Zahlen von Armutsberichten verborgen bleiben“ hieß es im Wettbewerbsaufruf des Fördervereins gewerkschaftliche Arbeitslosenarbeit e. V. (Bielefeld) und der IG Metall (Frankfurt/M.) in Zusammenarbeit mit luxsiebenzwo, werkstatt für kommunikation und gestaltung (Köln).
Gefragt waren Fotos, Bilder und Ansichten, die die soziale Wirklichkeit und die Alltagserfahrungen einfangen, die zum Nachdenken über eine gerechte Verteilung von Lebenschancen anregen und die zum sozialen Engagement ermutigen und solidarisches Handeln sichtbar machen.
190 Fotografinnen und Fotografen aus Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz und Slowenien beteiligen sich mit 249 Einsendungen am Wettbewerb. Für sie war der Wettbewerb Anstoß zur intensiven Auseinandersetzung mit den sozialen Schieflagen in diesem Land.
Der Ausstellungskatalog zeigt ausgewählte Arbeiten des Wettbewerbs.