Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Von der Quelle zum Tafelbild I-III (Gesamtpaket)

Bestellnummer: 40035
Autoren/Hrsg.: Herbert Kohl, Hartmann Wunderer
Erscheinungsjahr: 2008 - 2010
ISBN: 978-3-7344-0035-3
Reihe: Geschichte unterrichten
Format: Buch + CD-ROM

Verfügbarkeit: lieferbar

99,00 €
*

Von der Quelle zum Tafelbild

Über das Buch

Gelungene Tafelbilder können Dreh- und Angelpunkt eines guten Unterrichts sein. Sie gehen von problemorientierten Leitfragen aus, dokumentieren wichtige Entdeckungen oder Ergebnisse und formulieren Folgerungen für weitere Arbeitsschritte.
Einen besonders großen Lerneffekt haben Tafelbilder, wenn sie von Schülerinnen und Schülern auf der Grundlage von historischen Quellen oder Sachtexten selbst erarbeitet und angefertigt werden. Hierzu leiten die Bücher an.
Die in den Büchern dieser Reihe enthaltenen Tafelbilder können von Lehrerinnen und Lehrern allerdings auch einfach im Unterricht übernommen werden – sei es aus Zeitgründen, sei es, weil dies in die didaktische Konzeption der Stunde passt.

Die CDs enthalten als Zusatz zu den Büchern die Tafelbilder als PDF-Dateien.
Die Quellentexte sind nur in den Büchern, nicht jedoch auf den CDs enthalten.

Das Gesamtpaket besteht aus den drei Buch/CD-ROM-Paketen:

Von der Quelle zum Tafelbild I 978-3-89974403-3

Von der Quelle zum Tafelbild II 978-3-89974462-0

Von der Quelle zum Tafelbild III 978-3-89974589-4

Sie sparen nochmals 10% gegenüber dem Einzelkauf der Buch/CD-ROM-Pakete.

Zu den Autoren

Herbert Kohl, geb. 1952, Fachleiter Geschichte am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Heilbronn, Mitarbeit an Schulbüchern und anderen unterrichtspraktischen Publikationen, Tätigkeit als Lehrbeauftragter (Fachdidaktik Geschichte) an der Universität Heidelberg (2005/2006)

Dr. Hartmann Wunderer, geb. 1950, Lehrer an einem Wiesbadener Gymnasium, war tätig in der Lehrerfort- und -ausbildung, Schulbuchautor, zahlreiche Buch- und Zeitschriftenpublikationen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein