Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Geschichte anders denken und lernen

Bestellnummer: 4953
Autoren/Hrsg.: Bundesverband der Geschichtslehrer Deutschlands und Landesverbände
unter Mitarbeit von: Ulrich Bongertmann, Alexander Demandt, Marc-Philipp Fürst, Jörg van Norden
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-89974953-3
Reihe: geschichte für heute
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

18,70 €
*

Geschichte anders denken und lernen

Inhaltsübersicht

Geschichte anders denken und lernen

Alexander Demandt: Maxentius siegt an der Milvischen Brücke. Alternativen zur Constantinischen Wende

Ulrich Bongertmann: Konstantin in der Schule

Marc-Philipp Fürst: „Was wäre geschehen, wenn die Verschwörung vom 20. Juli 1944 gelungen wäre?“ – Kontrafaktische Gedankenexperimente im Geschichtsunterricht der Oberstufe 

Jörg van Norden: Wir machen uns etwas aus der Vergangenheit: Theodor Lessing – ein Konstruktivist der ersten Stunde? 

Institutionen stellen sich vor

Landesgeschichte als inszenierter Parcours: Die Dauerausstellung des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg 

Forum

Andreas Frings: Völkermord an den Armeniern und interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht. Ein Lehrbericht 

Ulrich Bongertmann: Das Reichsarbeitsministerium im Nationalsozialismus (Symposium vom 25. Juni 2013 in Berlin) 

Nachrichten Aus dem Bundesverband und den Landesverbänden

Buchbesprechungen

Leitrezensionen
Fabian Schulz: Eine unterschätzte Errungenschaft: die Mehrheitsentscheidung  
Rolf Brütting: Wie hältst du’s mit der Praxis? Ein neues Handbuch sucht nach Antworten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein