Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Handbuch Nationalsozialismus und Holocaust

Historisch-politisches Lernen in Schule, außerschulischer Bildung und Lehrerbildung

Handbuch Nationalsozialismus und Holocaust - Historisch-politisches Lernen in Schule und Lehrerbildung

Über das Buch

Nationalsozialismus und Holocaust stellen weiterhin unverzichtbare Bestandteile schulischen und außerschulischen historisch-politischen Lernens dar. Gleichwohl definiert jede Generation von neuem, welchen Stellenwert sie diesen Themenkomplexen beimisst, welche Fragen und Interessen sie damit verfolgt. Dabei fällt auf, dass nicht nur die Bedeutung der Themen, sondern auch Zugänge, Aneignungs- und Vermittlungsformen Veränderungen und Entwicklungen erfahren. Hierzu trägt bei, dass heutige Jugendliche moderner heterogener und multikultureller Gesellschaften mit einem zeitlichen Abstand von mehr als 60 Jahren kaum noch einen direkten Zugang zu dieser Phase deutscher und europäischer Geschichte haben.

Ziel des Handbuches ist es daher, die gegenwärtige Bedeutung dieses Lernfeldes für Schule, außerschulisches Lernen und Lehrerbildung herauszustellen und Impulse für den theoretischen Diskurs wie für die praktische Arbeit in Lehr-Lernprozessen zu setzen. Insofern ergänzen sich grundlegende, untersuchende Texte, methodische Anregungen, persönliche Erfahrungsberichte und Projektdarstellungen; nationale wie internationale Perspektiven geben Einblick in die jeweilige Praxis.

Die Beiträge aus der und für die Praxis gruppieren sich um vier Schwerpunkte:
• schulisches Lernen (vor allem in der Sekundarstufe I),
• außerschulisches Lernen mit besonderer Betonung der Gedenkstättenpädagogik,
• Lehreraus- und -weiterbildung,
• „Nationalsozialismus“ und „Holocaust“ in internationaler Perspektive.

Stimmen zum Buch

„Eine inhaltsreiche Zusammenstellung; auch neben den Standard-Didaktiken und –Methodiken […] für Pädagogen im Studium, in der Schule und in der außerschulischen historisch-politischen Bildung sowie für die Lehrerfortbildung.“

ekz.bibliotheksservice

„bietet für die anvisierte breite Leserschaft viel und ist damit uneingeschränkt empfehlenswert.“

Amtsblatt des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz


Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein