Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Ideenpool Differenzierung

Alltäglicher Umgang mit Heterogenität 2

Bestellnummer: 14029 (Buch) / 14030 (CD) / 14031 (Buch + CD)
Autoren/Hrsg.: Frank Müller
Erscheinungsjahr: 2014
Seitenzahl: 192
ISBN: 978-3-95414-029-9 (Buch) / 978-3-95414-030-5 (CD) / 978-3-95414-031-2 (Buch + CD)
Klassenstufe: Grundschule
Reihe: Debus Pädagogik
Format: Buch + CD-ROM

Verfügbarkeit: lieferbar

Buch + CD
32,00 €
*
Buch
24,80 €
*
CD
14,80 €
*

Ideenpool Differenzierung

Über das Buch

Differenzierung, Umgang mit Heterogenität, individuelle Förderung – unter diesen Schlagworten lässt sich die heutige schulpädagogische Diskussion fassen. Dieser praxisorientierte Grundschulband bietet nicht nur ein kurze Begriffsklärung und theoretische Untermauerung, sondern dieser Pool ist randvoll mit handfesten Anregungen, Beispielen, Tipps: hier finden sich schnell ein- und umsetzbare Handlungsanleitungen und Vorlagen. Denn die Differenzierung im Unterricht geschieht mit der Absicht, unterschiedlichen Bedingungen von Lernenden gerecht zu werden. Und nicht zuletzt wird geklärt, wie ein Kollegium mit Differenzierung beginnen kann: ohne Umwege und Sackgassen.

Inhaltsübersicht

Vielfältige Differenzierungsmöglichkeiten
Aufgabentypen (geschlossene, offene, halboffene Aufgaben)
Aufgabendifferenzierung
Tätigkeitsdifferenzierung
Differenzierung nach Lernprodukten
Differenzierte Lesehilfen
Einen Vortrag halten
Schreibideen entwickeln
Differenzierte Schreibaufträge
Kreatives Abschreiben
Eine Fotowerkstatt (mit Aufträgen)
Filmvorführung
Spielformen (z.B. die Riesenschlange-Geschichte, Geometrie lebt)
Dichter-Werkstatt (Gedichte-Domino, Gedicht-Kalender, Reime-Kasten)
Schreib-, Lese-, und Sprachspiele (z.B. Wörtertreppe, Lesenachbarn)
Mathematikspiele (z.B. die Zahlensucher, Fußball-Mathematik)
Lesetagebuch/Lesekiste/Schatzkiste/Leserolle
Das Drehtürmodell
Puzzleübungen
Differenzierungsarrangement (am Beispiel des Themas „Überleben auf Sparflamme“)
Diktatdifferenzierungen (z.B. Dosendiktat, Stufendiktat)
Klipp-Klapp-Karte
Differenzierte Leistungsmessung
Beispiele zur differenzierten Leistungsmessung (z.B. Aufsatz Rezeptbeschreibung)
Literatur

Zu den Autoren

Frank Müller ist Dozent am Erziehungswissenschaftlichen Fort- und Weiterbildungsinstitut in Landau. Er hat einen Lehrauftrag an der Universität Koblenz-Landau und war sowohl als Fachleiter Deutsch wie auch in der Schulleitung tätig. Er ist Autor mehrerer pädagogischer Veröffentlichungen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein