Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Konzepte ökonomischer Bildung

Bestellnummer: 4658
Autoren/Hrsg.: Reinhold Hedtke
Erscheinungsjahr: 2011
Auflage: 1
Seitenzahl: 96
ISBN: 978-3-89974658-7
Reihe: Kleine Reihe - Politische Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

12,80 €
*

Konzepte ökonomischer Bildung

Über das Buch

Es gibt kaum etwas, das praxiswirksamer ist als konzeptionelle Leitideen eines Faches und einer guten Unterrichtspraxis, von denen man überzeugt ist oder denen man gewohnheits-mäßig folgt. So prägen auch Vorstellungen von ökonomischer Bildung das Bild von einem angemessenen Unterricht über wirtschaftliche Themen. Sie wirken handlungsleitend und bestimmen implizit und meist unreflektiert die Praxis des Lehren und Lernens. Lehrerinnen und Lehrer, Referendarinnen und Referendare, Fachleiterinnen und Fachleiter brauchen aber einen fachdidaktischen Kompass, um zu bestimmen, welcher Marschroute sie folgen können und sollen. Der vorliegende Band stellt die typischen Konzepte für ökonomische Bildung in zugespitzt geordneter, verständlicher und kritisch reflektierender Form vor.

Inhaltsübersicht

Aus dem Inhalt
- Was sind Konzepte ökonomischer Bildung?
- Wirtschaft als Themenfeld ökonomischer Bildung: „Wirtschaftliche Bildung“
- Einzelwissenschaft(en) als Wissensquelle ökonomischer Bildung: „Wirtschaftswissenschaftliche Bildung“, Disziplinzentrierte Ansätze
- Denkweise(n) als Perspektive der ökonomischen Bildung: „Paradigmatische Bildung“
- Herausforderungen als Struktur ökonomischer Bildung: Situations- und problemorientierte Ansätze
- Ökonomische Bildung als sozialwissenschaftliche Bildung: Integrative Ansätze

Zu den Autoren

Dr. Reinhold Hedtke, Jahrgang 1953, ist Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie an der Universität Bielefeld. Er betreibt fachdidaktische Grundlagenfor-schung in der sozialwissenschaftlichen Domäne, insbesondere über ökonomische Bildung, forscht über Konzeptionen von Citizenship Education sowie über soziologische Markttheorie.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein