Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Kritische politische Bildung

Ein Handbuch

Bestellnummer: 4550
Autoren/Hrsg.: Bettina Lösch, Andreas Thimmel (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage: 1
Seitenzahl: 544
ISBN: 978-3-89974550-4
Reihe: Politik und Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

49,80 €
*

Kritische politische Bildung - Ein Handbuch

Über das Buch

Die Beiträge des Handbuchs legen den aktuellen Stand einer kritischen politischen Bildung dar. Dabei geht es um Historie, Selbstverständnis, zentrale Themen und methodisch-didaktische Überlegungen politischer Bildungsarbeit. Die Autorinnen und Autoren stammen aus den Bereichen der kritischen Politik-, Sozial- und Erziehungswissenschaft, der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit sowie der politischen Bildungsarbeit – eine gelungene Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen für die politische Bildung.
Das Handbuch richtet sich an Bildungsarbeiter/innen, Lehrer/innen, Multiplikatoren/innen, Wissenschaftler/innen der schulischen sowie der außerschulischen politischen Bildung.

"Der Sammelband bietet gerade durch das sorgfältige Aufarbeiten unterschiedlicher theoretischer Bezüge und deren Anwendung auf diagnostizierte aktuelle Entwicklungen einen hervorragenden Überblick über den Stand der kritischen politischen Bildung, der insbesondere für Studierende eine empfehlenswerte Lektüre darstellt."
Schulpädagogik heute

Zu den Autoren

Nadine Balzter, Universität Mainz
Armin Bernhard, Universität Duisburg-Essen
Ulrich Brand, Universität Wien
Helmut Bremer, Universität Hamburg
Carsten Bünger, TH Darmstadt
Ingrid Burdewick, FH Emden
Julika Bürgin, Erfurt
Christoph Butterwegge, Universität Köln
Alex Demirovic, TU Berlin
Christof Dieterle, Universität Kassel
Tim Engartner, Universität Köln
Stefanie Graefe, Universität Hamburg
Benno Hafeneger, Universität Marburg
Gudrun Hentges, Hochschule Fulda
Klaus-Peter Hufer, Kreisvolkshochschule Viersen/Universität Duisburg-Essen
Birgit Jagusch, IDA Düsseldorf
Fabian Kessl, Universität Bielefeld
Bettina Köhler, Universität Wien
Michaela Lapp, Universität Köln
Sabine Leidig, Frankfurt
Bettina Lösch, Universität Köln
Paul Mecheril, Universität Innsbruck
Andreas Merkens, Universität Hamburg
Astrid Messerschmidt, TU Darmstadt
Klaus Moegling, Universität Marburg und Kassel
Matthias Möhring-Hesse, Universität Vechta
Chantal Munsch, Universität Kassel
Frank Nonnenmacher, Universität Frankfurt
Markus Ottersbach, FH Köln
Ralf Ptak, Universität Köln
Jörg Reitzig, FH Ludwigshafen
Karsten Riß, Köln/Universität Kassel
Bernd Overwien, Köln/Universität Kassel
Margit Rodrian-Pfennig, Universität Frankfurt/Main
David Salomon, Universität Marburg
Birgit Sauer, Universität Wien
Barbara Schäuble, Universität Kassel
Johanna Schreiber, Frankfurt
Christoph Scherrer, Universität Kassel
Imke Scheurich, Jugendgästehaus Dachau
Achim Schröder, Hochschule Darmstadt
Daniel Schugurensky, University of Toronto
Albert Scherr, PH Freiburg
Gerd Steffens, Universität Kassel
Andreas Thimmel, FH Köln
Edgar Weiß, Siegen
Markus Wissen, Universität Wien
Benedikt Widmaier, Haus am Maiberg, Heppenheim
Christine Zeuner, Bundeswehruniversität Hamburg

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein