Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Lange Schatten

Bewältigung von Diktaturen

Bestellnummer: 4335
Autoren/Hrsg.: Angela Borgstedt, Siegfried Frech, Michael Stolle
unter Mitarbeit von: Peter Steinbach, Peter I. Trummer, Claudia Kraft, Harald Schmid, Wolfgang Schuller, Angela Borgstedt, Elisabeth Schmidle, Heike C. Mätzing, Michael Stolle
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenzahl: 240
ISBN: 978-3-89974335-7
Reihe: Basisthemen Politik
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

16,80 €
*

Lange Schatten - Bewältigung von Diktaturen

Über das Buch

Die Geschichte des 20. Jahrhunderts ist geprägt von Versuchen, auf diktatori-schem Wege neue Gesellschaften schaffen zu wollen. Insofern ist „Vergangenheitsbewältigung“ kein ausschließlich deutsches Phänomen. Diktaturen als Gegenmodelle des demokratischen Verfassungsstaates sind für demokratische legitimierte Nachfolgestaaten ein „konstitutives Gründungsereignis“. Zum ersten Mal wird hier in einem internationalen Vergleich aus der Sicht zahlreicher namhafter Autoren mit Bezug auf Diktaturen in Afrika und Lateinamerika, den Nationalsozialismus und die DDR ein breiterer Zugang zum Thema eröffnet.

Inhaltsübersicht

Angela Borgstedt/Siegfried Frech/Michael Stolle: Einleitung: Bewältigung von Diktaturen

Peter Steinbach: Diktaturen im 20. Jahrhundert – Kategorien, Vergleiche, Probleme

Peter I. Trummer: Bewältigung von Diktaturen im Vergleich

Claudia Kraft: Der Umgang mit der mehrfachen Diktaturerfahrung im östlichen Europa

Harald Schmid: Eine Vergangenheit, drei Geschichten. Zur Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur in der Bundesrepublik Deutschland, der DDR und in Österreich

Wolfgang Schuller: Ziele und Prioritäten der strafrechtlichen Vergangenheitsbewältigung

Angela Borgstedt: Der Fragebogen – Zur Wahrnehmung eines Symbols politischer Säuberung nach 1945

Elisabeth Schmidle: Schandmal oder Mahnmal? Vom Umgang mit dem architektonischen Erbe der NS-Diktatur

Heike Christina Mätzing: „Zirkel im Ehrenkranz“. Die Darstellung der DDR in aktuellen Schulbüchern

Michael Stolle: Warum protestieren? Die Auseinandersetzung mit Argentiniens Militärdiktatur

Abstracts

Autorinnen und Autoren