Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Menschenrechte und Armut

Bestellnummer: 4488
Autoren/Hrsg.: Tessa Debus, Regina Kreide, Michael Krennerich (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Stephan Gosepath, Rainer Huhle, Regina Kreide, Michael Krennerich, Matthias Möhring-Hesse, Armin Paasch, Theodor Rathgeber, Heidemarie Wieczorek-Zeul, Michael Windfuhr
Erscheinungsjahr: 2009
Auflage: 1
Seitenzahl: ca. 176
ISBN: 978-3-89974488-0
Reihe: zeitschrift für menschenrechte
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

15,40 €
*

Menschenrechte und Armut

Über das Buch


Inhaltsübersicht

Menschenrechte und Armut
Matthias Möhring-Hesse: Verletzt die Armut in der Bundesrepublik ein Menschenrecht?

Stephan Gosepath: Ein menschenrechtlicher Anspruch auf Grundsicherung

Regina Kreide: Neglected Injustice: Poverty as a Violation of Social Autonomy

Theodor Rathgeber: Armutsüberwindung im Kontext der Menschenrechte. Erfahrungen aus Genf

Michael Windfuhr: Soziale Menschenrechte

Armin Paasch: Weltagrarhandel und Menschenrechte. Fallstudien zu Verletzungen des Rechts auf Nahrung von Kleinbauern

Hintergrund
Heidemarie Wieczorek-Zeul: Der Entwicklungspolitische Aktionsplan für Menschenrechte 2008-2010: Herausforderungen an die staatliche Entwicklungszusammenarbeit

Rainer Huhle: Wie weit geht die Meinungsfreiheit? Ein Rückblick aus Anlass des 60jährigen Bestehens der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Replik
Walter Reese-Schäfer: Human Security verstehen

Tour d’ Horizon
Michael Krennerich: Menschenrechte als Querschnittsaufgabe. Ein Streifzug durch den jüngsten Menschenrechtsbericht der Bundesregierung

Buchbesprechungen

http://www.zeitschriftfuermenschenrechte.de/