Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Migration in der Geschichte

Ein Arbeitsbuch für den Unterricht

Bestellnummer: 4925
Autoren/Hrsg.: Herwig Buntz
Erscheinungsjahr: 2014
Auflage: 1.
Seitenzahl: 192
ISBN: 978-3-89974925-0
Klassenstufe: Sek. I+II
Reihe: Geschichte unterrichten
Format: Broschur

Verfügbarkeit: Lieferbar

19,80 €
*

Migration in der Geschichte

Über das Buch

Im heutigen Gebrauch bezeichnet der Begriff „Migration“ ein aktuelles Phänomen mit globaler Dimension. Dabei sind Migrationen seit jeher wesentliche Bestandteile der menschlichen Geschichte und finden seit der Urzeit in unterschiedlichen Formen und Ausmaßen statt. Ein Unterrichtswerk, das diese Vielfalt für schulisches Lernen in einer multiethnischen Gesellschaft erschließt, ist bisher einzigartig.

Den Schwerpunkt des Buches bilden 16 Einzelkapitel zu je unterschiedlichen Migrationserscheinungen. Die Bandbreite reicht dabei von der Wanderung des Frühmenschen über antike Kolonisation, Sklavenhandel, die Wanderungen der Juden bis hin zu Migrationen des 20. Jahrhunderts (Vertreibung, Aussiedlung, Flucht, „Verbesserungsmigration“). Alle Kapitel enthalten eine inhaltliche und didaktische Einführung und einen Materialteil (Texte, Bilder, Karten, Statistiken), der durch Arbeitsaufträge erschlossen wird. Fächerübergreifende Dimensionen des Themas werden stets berücksichtigt.

Inhaltsübersicht

1. Das Thema „Migration“ im Unterricht

1.1 Lernziele

1.2 Schwierigkeiten bei der Behandlung des Themas

1.3 Didaktische Zugriffe und methodische Anregungen

 

2. Ursachen und Formen der Migration

2.1 Migration in der Geschichte

2.2 Moderne Migration

2.3 Die Integration von Migranten

 

3. Migrationen in der Geschichte

3.1 Die frühgeschichtlichen Wanderungen

3.2 „Völkerwanderungen“ – kontinentale Migrationen

3.3 Kolonien im Altertum

3.4 Zwangsmigrationen: Deportation – Ausweisung – Verbannung

3.5 Sklavenhandel

3.6 Sinti und Roma

3.7 Deutsche Ostsiedlung im Mittelalter und in der Neuzeit

3.8 Migration aus religiösen Gründen

3.9 Die europäische Auswanderung nach Nordamerika

3.10 Ausländische Arbeiter

3.12 Multiethnische Städte

 

4. Migrationen seit dem 20. Jahrhundert

4.1 Umsiedlung, Deportation, Vertreibung

4.2 Rückwanderung und Aussiedlung

4.3 Menschen auf der Flucht

4.4 Ausländische Arbeiter und „Verbesserungsmigration“

 

5. Anhang

Literaturverzeichnis

Zuverlässige Internetadressen zum Thema Migration

Jugendbücher zum Thema Migration

Museen zum Thema Migration

Sinti und Roma

Jüdische Museen

Vertriebenenmuseen

Zu den Autoren

Herwig Buntz, geb. 1941, war Lehrer für Deutsch, Geschichte und Geografie an verschiedenen Schulen, Lehrbeauftragter für Geschichtsdidaktik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, tätig in der Lehrerfort- und -weiterbildung und wirkte an zahlreichen Lehr plänen, Lehrbüchern und Lehrerhandreichungen mit.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein