Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Moderne politische Theorie

Fünfzehn Vorlesungen zur Einführung

Bestellnummer: 4454
Autoren/Hrsg.: Bernd Ladwig
Erscheinungsjahr: 2008
Seitenzahl: 352
ISBN: 978-3-89974454-5
Reihe: Grundlagen politische Wissenschaft
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

12,80 €
*

Moderne politische Theorie - Fünfzehn Vorlesungen zur Einführung

Über das Buch

Dieses Lehrbuch gibt Studierenden und allen Interessierten eine kritische Einführung in die moderne politische Theorie. Die angesprochenen Theorien sollen Aufschluss geben über die politische Situation, in der wir leben, sie sind Theorien für und über die moderne Gesellschaft und tragen daher zu deren besserem Verständnis bei. In 15 Kapiteln wird der Bogen von ökonomischen Theorien der Demokratie (Mancur Olson und Anthony Downs) über Theorien von Jürgen Habermas und Niklas Luhmann bis hin zum Feminismus gespannt. Neben politischer Theorie und Philosophie im engeren Sinne sind somit auch Gesellschaftstheorien Gegenstand des Buches.
Um dem Charakter als Einführungswerk gerecht zu werden, bedient sich der Autor einer leicht verständlichen, an der Spontaneität seiner Vorlesungen orientierten Sprache. Es ist daher ein idealer Einstieg in moderne politische Theorie auch für jene, die hier über keine Vorkenntnisse verfügen.

"Unter allen mir bekannten Einführungsbüchern ist der Band von Bernd Ladwig das bislang Beste zum Teilgebiet der modernen politischen Theorie."
Hubertus Buchstein, PVS 3/2010

Inhaltsübersicht

Zur Eröffnung

1. Vorlesung. Was ist politische Theorie?
1. Was ist Theorie?
2. Theorie als Teildisziplin der Politikwissenschaft

2. Vorlesung. Was ist moderne politische Theorie?
1. Die mehrdeutige Moderne
2. Autonomie als Grundwert der Moderne
3. Die fünffach entzauberte Moderne
4. Widerstreitende Deutungen der Moderne

3. Vorlesung. „Realistische“ Theorien der Politik I: Joseph Schumpeter und die Elitentheorien
1. „Eliten wird es immer geben“
2. Eine Demokratietheorie für die moderne Welt
3. Elitentheorie – für und wider

4. Vorlesung. „Realistische“ Theorien der Politik II: Demokratie als Mittel und als Verfahren
1. Demokratie als Mittel
2. Demokratie als Verfahren
3. Die Demokratietheorie Robert A. Dahls

5. Vorlesung. „Realistische“ Theorien der Politik III: Ökonomische Theorien der Demokratie
1. Anthony Downs und die Theorien rationaler Wahl
2. Mancur Olson und die Tragödie der Kollektivgüter
3. Wie und was erklären ökonomische Theorien der Politik?

6. Vorlesung. Der neuere Republikanismus
1. Der Eigenwert des Politischen
2. Wo ist Politik als Lebensform heute noch möglich?
3. Die politische Theorie Hannah Arendts
3.1 Politisches Handeln
3.2 Kritik der Moderne

7. Vorlesung. Marxismus und Neomarxismus
1. Marxismus und Republikanismus
2. Karl Marx und das Prinzip der Arbeit
3. Der Neomarxismus
3.1 Modifikationen der Machttheorie
3.2 Veränderungen an der Theorie der Transformation
3.3 Neue Maßstäbe der Kritik?

8. Vorlesung. Postmarxismus
1. Symbole und Diskurse
2. Ernesto Laclau und Chantal Mouffe
3. Pierre Bourdieu

9. Vorlesung. Die ältere Kritische Theorie
1. Interdisziplinärer Marxismus
2. Dialektik der Aufklärung
3. Macht und Grenzen von Begriffen

10. Vorlesung. Die neuere Kritische Theorie: Jürgen Habermas
1. Verständigung und Kritik
2. Deutung der Moderne: Lebenswelt und System
3. Einige Probleme mit der Unterscheidung von System und Lebenswelt

11. Vorlesung. Poststrukturalismus: Michel Foucault
1. Strukturalismus und Poststrukturalismus
2. Subjekt, Wissen und Macht
3. Wie moderne Subjekte gemacht werden
4. Wie kritisch ist die Theorie Foucaults?

12. Vorlesung. Systemtheorie: Niklas Luhmann
1. Was sind Systeme und wozu brauchen wir sie?
2. Gesellschaft als System
3. Das politische System
4. Zur kritischen Würdigung der Systemtheorie
4.1 Was für die Systemtheorie spricht
4.2 Die vielen Codes und die eine Sprache

13. Vorlesung. Der neuere Liberalismus
1. Liberale und ihre Verwandten
1.1 Das Freiheitsverständnis des Liberalismus
1.2 Liberalismus und Anarchismus
1.3 Liberalismus und Kontraktualismus
1.4 Liberalismus und Utilitarismus
2. Die Gerechtigkeitstheorie von John Rawls
3. Gleichheit und Verantwortung

14. Vorlesung. Kommunitarismus
1. Gerechtigkeit und Gemeinschaft
2. Der Kommunitarismus als innerliberales Korrektiv
3. Der Kommunitarismus als Gegenspieler des Liberalismus
4. Die eine Gemeinschaft und die vielen Gemeinschaften

15. Vorlesung. Feminismus
1. Zweierlei Geschlecht
2. Gleichheit und Differenz
3. Subjektbildung und Subversion bei Judith Butler
4. Ein politischer Ausblick

Quellen

Zu den Autoren

Prof. Dr. Bernd Ladwig ist Juniorprofessor für moderne politische Theorie an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein