Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und Primarstufe

Konzepte, Analysen, Studien und empirische Befunde

Ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und Primarstufe

Über das Buch

Dieser Band der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGÖB) ist mit seiner Konzentration auf die ökonomische Allgemeinbildung in der Sekundarstufe I und der Primarstufe einzigartig und daher ein unschätzbarer Fundus für Alle, die bei der curricularen Gestaltung der ökonomischen Domäne wissenschaftlichen Rat suchen. Sie finden darin eine Fülle von Anregungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wirtschaftsdidaktiker und Bildungswissenschaftler fokussieren die besonderen Bedingungen, vor allem jedoch die Chancen und Herausforderungen der Ökonomischen Bildung in beiden Schulstufen. Mehr als 40 Autorinnen und Autoren erörtern in 27 Beiträgen die anspruchsvollen Ziele, die vielfältigen Aufgaben und heterogenen Ausgangsbedingungen nebst ausgewählten Problemen. Fundierte wirtschaftsdidaktische Analysen finden sich ebenso wie belastbare empirische Befunde und wertvolle Konzepte für eine bessere Ökonomische Bildung.

Inhaltsübersicht

Thomas Retzmann: 35 Jahre Forschung und Entwicklung für eine bessere Ökonomische Bildung – eine Würdigung

I. Finanzielle Bildung als Teil der Ökonomischen Bildung

Christine Sälzer, Manfred Prenzel:Financial Literacy im Rahmen der PISA-Studie

Ewald Mittelstädt, Kerstin Vogler, Andreas Liening: Delphi-Studie „Leitbild Netzwerk Finanzkompetenz NRW“

Thomas Retzmann, Felix Frühauf:„Financial Fitness for Life“ – Reichweite und Grenzen der US-amerikanischen Testreihe für die finanzielle Allgemeinbildung

Michael Schuhen, Susanne Schürkmann: Financial Literacy aus Gendersicht

II. Berufsorientierung als Aufgabe der Ökonomischen Bildung

Reinhold Weiß: Berufe praxisnah erleben: Konzeption, Umsetzung und Erfahrungen mit dem Berufsorientierungsprogramm des BMBF

Lothar Beinke: Versuche, die Berufsberatung zu monopolisieren – Monopolanspruch der Arbeitsverwaltung – ein historischer Abriss

Rudolf Schröder, Rebecca Stabbert: Zusammenarbeit von Schulen und Arbeitsagenturen in der Berufsorientierung: Konzeption und Implementation eines Fortbildungskonzeptes

Carolin Kölzer: „Ich wollte Elektriker werden…“ – Chancen und Risiken beim Übergang in die Berufsausbildung aus der Sicht von Hauptschülerinnen und Hauptschülern

Karin Krzatala, Thomas Retzmann: Kompetenzdiagnostik in der Berufsorientierung. Eine Bestandsaufnahme der Potenzialanalyse als Diagnose- und Förderinstrument in der Sekundarstufe I

Klaus Moegling: Das Betriebspraktikum als organisationssoziologisches Forschungsprojekt

III. Entrepreneurship Education als Aufgabe der Ökonomischen Bildung

Björn Egbert: Unternehmerische Kompetenz als Zielkategorie der Ökonomischen Bildung in der Sekundarstufe I – Zur Notwendigkeit einer forschungsbasierten Fachdidaktik

Teita Bijedic: Unternehmerisch handeln macht Schule – Entrepreneurship Education zur Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns

Ewald Mittelstädt, Claudia Wiepcke: Schülerfirmen – Erfahrungsbasiertes Lernen im Modell vollständiger Handlungen

Ilona Ebbers, Kirsten Mikkelsen, Alexandra Langanka: Konzeption eines genderorientierten Informatikunterrichts im interdisziplinären Feld der Entrepreneurship Education in der Sekundarstufe I

IV. Wirtschaftsdidaktische Analysen und empirische Befunde zu ausgewählten Aspekten der Ökonomischen Bildung in der Sekundarstufe I

Holger Arndt: Bedeutung und Klassifikation von Aufgaben im Wirtschaftsunterricht

Sabrina Berg, Udo Hagedorn: Schlüsselmomente ökonomischer Bildung?

Franziska Birke: Ordnungspolitisches Urteilen als Ziel in der Sekundarstufe I

Stephan Friebel, Vera Kirchner, Dirk Loerwald: Schülervorstellungen zum regionalen Wirtschaftsraum – Forschungsdesign und ausgewählte Ergebnisse einer Pilotstudie in der Sekundarstufe I

Wolfgang Geise: Der Einfluss von Kindern und Jugendlichen auf das Kaufentscheidungsverhalten der Eltern

Dirk Loerwald, Christina Schnell: Tests als Instrumente zur Individualdiagnostik in der ökonomischen Bildung − Konzeption, Validierung und Auswertung von Testaufgaben für die Sekundarstufe I in Niedersachsen

Klaas Macha: Normative Annahmen der ECOS-Pilotstudie

Astrid Ohl-Loff, Gerd Schweizer: Die Transfer-Lücke in der Kompetenzorientierung – Metakognition als elementares Steuerungsinstrument in kompetenzorientierten Lehr-Lernumgebungen der ökonomischen Bildung

Thomas Retzmann, Viona Hausmann: US-amerikanische Tests für die Ökonomische Bildung – Ein Modell für Deutschland?

V. Ökonomische Bildung in der Primarstufe

Holger Arndt: Verortung der ökonomischen Bildung in der Primarstufe

Astrid Rank, Günther Seeber: Welche ökonomische Bildung bieten Unterrichtsmaterialien aus dem Internet für die Grundschule?

Michael-Burkhard Piorkowsky, Marit Buddensiek: „Planspiel Dorf – Kinder entdecken die lokale Ökonomie“ – Alltags- und Lebensökonomie in der Primarstufe

Sören Asmussen, David Löw Beer: Wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation von Primarschullehrkräften – Ergebnisse einer hochschuldidaktischen Interventionsstudie

Zu den Autoren

Arndt, Holger, Prof. Dr., Universität Erlangen-Nürnberg, Didaktik Wirtschaft und Recht. -

Asmussen, Sören, Dr., Leuphana Universität Lüneburg, Institut für integrative Studien. E-

Beinke, Lothar, Prof. em. Dr., Universität Gießen, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften.

Berg, Sabrina, Fachhochschule Flensburg, Projektkoordinatorin Qualitätspakt Lehre.

Bijedic, Teita, Dr., Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Birke, Franziska, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Freiburg, Professur für Wirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik

Buddensiek, Marit, Dipl.-oecotroph., Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Egbert, Björn, M. Ed., Universität Potsdam, Potsdam Transfer - Zentrale wissenschaftliche Einrichtung für Gründung, Innovation, Wissens- und Technologietransfer.

Ebbers, Ilona, Prof. Dr., Universität Flensburg, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik, Internationales Institut für Management und Institut für Politik und Wirtschaft und ihre Didaktik.

Friebel, Stephan, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich „Schulpraxis und Unterrichtsforschung“, Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Frühauf, Felix, Dipl.-Ök., Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre.

Geise, Wolfgang, Prof. Dr., Hochschule Niederrhein, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre.

Hagedorn, Udo, Prof. Dr., Leibniz Universität Hannover, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Empirische Lehr-Lernforschung im Kontext beruflicher Organisations- und Qualitätsentwicklung.

Hausmann, Viona, Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre.

Kirchner, Vera, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich „Schulpraxis und Unterrichtsforschung“, Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Kölzer, Carolin, Universität zu Köln, Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt ökonomische Bildung im Institut vergleichende Bildungsforschung und des Projekts "Forschendes Lernen" der Humanwissenschaftlichen Fakultät,

Krzatala, Karin, M. Ed.,Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre.

Langanka, Alexander, M. Ed., Universität Flensburg, Professur für Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik, Internationales Institut für Management und ökonomische

Liening, Andreas, Univ.-Prof. Dr., Dekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dortmund, Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische Bildung.

Loerwald, Dirk, Professor für Ökonomische Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Leiter des Bereichs „Schulpraxis und Unterrichtsforschung“ am Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg,

Löw Beer, David, Diplom-Volkswirt, Leuphana Universität Lüneburg, Institut für integrative Studien.

Macha, Klaas, Dipl. Volkswirt, Universität Siegen, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung, Geschäftsführer Geschäftsstelle Bildungsforschung.

Mikkelsen, Kirsten, M.Sc., Universität Flensburg, Professur für Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik, Internationales Institut für Management und ökonomische Bildung

Mittelstädt, Ewald, Prof. Dr.,  Fachhochschule Südwestfalen, Betriebswirtschaftslehre insbesondere Entrepreneurship Education.

Moegling, Klaus,  Prof. Dr., Universität Kassel, Fb Gesellschaftswissenschaften, Studienseminar für Gymnasien in Kassel, Jacob-Grimm-Schule Kassel.

Ohl-Loff, Astrid, Vertr.-Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Lehrstuhl für Ökonomie und ihre Didaktik. & Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Institut für Bildungsmanagement, Abt. Wirtschaft/International Education Management.

Piorkowsky, Michael-Burkhard, Prof. em. Dr., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Haushalts- und Konsumökonomik.

Prenzel, Manfred, Prof. Dr., Technische Universität München, School of Education.

Rank, Astrid, Prof. Dr., Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter.

Retzmann, Thomas, Prof. Dr., Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre, Vorsitzender des International Board of Economics and Business Knowledge (IBEBK e. V.),

Sälzer, Christine, Dr., Technische Universität München, Zentrum für Internationale Bildungsvergleichsstudien.

Schnell, Christina, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich „Schulpraxis und Unterrichtsforschung“, Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Schweizer, Gerd, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Institut für Bildungsmanagement, Abt. Wirtschaft/International Education Management.

Seeber, Günther, Prof. Dr., Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Wirtschaftswissenschaft.

Schröder, Rudolf, Prof. Dr., Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Ökonomische Bildung, Stiftungsprofessur Ökonomische Bildung mit dem Schwerpunkt Berufsorientierung.

Schuhen, Michael, AR Dr., Universität Siegen, Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS), Geschäftsführer.

Schürkmann, Susanne, Universität Siegen, Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS).

Stabbert, Rebecca, M. A., Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Berufs- und Studienorientierung.

Vogler, Kerstin, Dipl.-Päd., Technische Universität Dortmund, Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische Bildung.

Weiß, Reinhold, Prof. Dr., Ständiger Vertreter des Präsidenten und Forschungsdirektor des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB).

Wiepcke, Claudia, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Weingarten, Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik.