Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Pädagogik mit beschränkter Haftung

Politische Bildung gegen Rechtsextremismus

Bestellnummer: 340
Autoren/Hrsg.: Klaus Ahlheim
Erscheinungsjahr: 2001
Auflage: 1
Seitenzahl: 48
ISBN: 978-3-87920-340-6
Reihe: Didaktische Diskurse
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

8,60 €
*

Pädagogik mit beschränkter Haftung - Politische Bildung gegen Rechtsextremismus

Über das Buch

Zu diesem Buch: Der Autor erörtert - jenseits von Überschätzung und Resignation - die Chancen und Grenzen politischer Bildung angesichts des aktuellen Rechtsextremismus. Er macht deutlich, dass und wie politische Bildung bei der Fremdenfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft ansetzen muss und kann. Und er zeigt dabei, dass empirische Studien von unmittelbarer didaktischer Relevanz sein können.

Inhaltsübersicht

1. Gewalt und Ideologie der Ungleichheit
2. Die Mitte als Umfeld
3. Erziehung, Schule, Fremdenfeindlichkeit
4. Chancen und Grenzen politischer Bildung
5. Politische berufliche Bildung?
6. Politik, Ökonomie und Pädagogik oder: Optimismus – gedämpft

Zu den Autoren

Dr. Klaus Ahlheim, geb. 1942, Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Essen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Grundfragen der (politischen) Erwachsenenbildung, empirische Untersuchungen und Unterrichts- und Seminarmodelle zu den Themen Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus.