Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Willkommen in Deutschland - Lernkarten 1

Bild- und Wortkarten für das Wortschatztraining

Bestellnummer: MB02-17
Autoren/Hrsg.: Birgitta Reddig-Korn, Constanze Velimvassakis
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenzahl: 160 Bild-Wort-Karten, DIN A6, vierf. / 80 Bildkarten, DIN A5, vierf. / 124 Karten mit Phrasen zu den Bildkarten, DIN A6
Klassenstufe: Sek. I+II
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: lieferbar

29,90 €
*

Willkommen in Deutschland - Lernkarten 1

Über das Buch

Die Lernkarten für das Wortschatztraining Deutsch als Zweitsprache sind abgestimmt auf das Übungsheft
„Willkommen in Deutschland – Deutsch als Zweitsprache für Jugendliche (Heft 1)“, können aber auch unabhängig
davon verwendet werden.

Die Bild-Wort-Karten im DIN A6-Format enthalten auf der einen Seite ein Wort, auf der anderen Seite das passende Bild. Bei den Nomen sind die Artikel farblich hinterlegt: Maskulinum = blau, Femininum = rot, Neutrum = grün. Die Wortkarten können die Aufgabenstellungen im Übungsheft vorentlasten, tragen damit zum Verständnis der Aufgabenstellung bei und gewähren so eine erfolgreiche Arbeit mit dem Übungsheft. Sie eignen sich auch zur Differenzierung, zum selbstständigen Arbeiten und zur Lernstandmessung.

Die Bildkarten im Format DIN A5 bieten die Impulsbilder der Module und weitere didaktisch wichtige Bilder des Übungshefts. Sie stimmen in das Thema eines Moduls ein und sichern zugleich den benötigten Wortschatz. Begleitend können die Wortkarten auch zur Visualisierung eingesetzt werden. Die Bildkarten eignen sich zur Unterstützung des freien Sprechens, indem die Lernenden die dargestellten Situationen beschreiben bzw. aufgrund eigener Erfahrungen ähnliche Situationen schildern.

Phrasen (in Form von Sprechblasen) zu den einzelnen Bildkarten bieten passende sprachliche Wendungen zur abgebildeten Szene und können zu verschiedenen Bildern sowie handlungsorientiert eingesetzt werden. Diese Karten im A6-Format dienen als Sprechimpuls für ein dialogisches und individuelles Sprechen im Unterricht. Auch können sie durch Sprechhandlungen abgeändert werden, sind also flexibel einsetzbar.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein