Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Paket Methodentraining für den Ökonomieunterricht

Band 1 und Band 2

Paket Methodentraining für den Ökonomieunterricht

Über das Buch

Namhafte Fachdidaktiker aus ganz Deutschland präsentieren ausgewählte Methoden, die für die ökonomische Bildung typisch oder gar exklusiv sind. Die Methoden der ökonomischen Bildung werden praxisorientiert präsentiert, um die unmittelbare Umsetzung im Unterricht zu ermöglichen. Sie werden wissenschaftlich fundiert, um den Beitrag zur Erreichung der Kernkompetenzen und Standards der ökonomischen Bildung herauszustellen, denn Unterrichtsmethoden sind Mittel zum Zweck. Daher zeigen alle Beiträge die Bildungs- und Lernziele auf, die mit der Methode erreicht werden können.

Wo möglich werden Variationen im Komplexitätsgrad und Anforderungsniveau aufgezeigt, um den unterschiedlichen Einsatz in der Sekundarstufe I oder in der Sekundarstufe II zu unterstützen. Sie finden in diesem Band eine Vielzahl von Anregungen, Beispielen und Umsetzungshilfen einschließlich Checklisten, Kopiervorlagen und kommentierten Literaturhinweisen, welche die Planung und Reflexion methodisch kompetenten Handelns im Wirtschaftsunterricht anleiten. Damit ist dieses Methodentraining einzigartig in der wirtschaftsdidaktischen Literatur.

Band I: Mikromethoden · Makromethoden

Mikromethoden: Mind-Mapping-Technik | Netzwerktechnik | Nutzwertanalyse | Partnerpuzzle | Analyse und Bewertung von Statistiken und Schaubildern

Makromethoden: Praxiskontakte Wirtschaft | Fallstudien | Vergleichende Waren- und Dienstleistungstests | Projekte | Planspiele | Produktlinienanalyse | Schülerfirmen

Thomas Retzmann (Hrsg.)
ISBN 978-3-89974234-3,
208 S., DIN-A4, € 29,80

Band II

Arbeitsplatzerkundung/-beschreibung | Betriebserkundung | Computergestützte Planspiele | Ökonomische Experimente | Mäeutik | Potenzialanalyse und zielgerichtete Förderplanung | Rollenspiel und Szenisches Spiel | Schülerbetriebspraktikum - Betriebe als außerschulische Lernorte | Schülerwettbewerbe |
Modellbildung und Simulation mit System-Dynamics | Szenariotechnik | WebQuest - investigatives Problemlösen per Internet | WIKIs als Lernwerkzeuge

Thomas Retzmann (Hrsg.)
978-3-89974654-9 
224 S., DIN-A4, € 29,80

Zu den Autoren

Holger Arndt,
Professor für Didaktik der Arbeitslehre, Wirtschaft und Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg

Volker Bank,
Professor für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Technischen Universität Chemnitz

Ilona Ebbers,
Professorin für Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik an der Universität Siegen

Dirk Eickelmann
abgeordneter Studienrat am Institut für Ökonomische Bildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Andreas Gmelch,
Dr., Akademischer Direktor für Didaktik der Arbeitslehre an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Renate Harter-Meyer
Professorin für Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Didaktik Wirtschaft/Haushalt, an der Universität Hamburg

Eberhard Jung
Professur für Ökonomie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Hans Kaminski,
Professor für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der ökonomischen Bildung em. seit 2008, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Martin Kirchner,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl "Wirtschaftswissenschaft und Ökonomische Bildung" der Technischen Universität Dortmund

Klaus-Peter Kruber, 
Dr., em. Professor für Wirtschaft/Politik und ihre Didaktik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Jürgen Lackmann
Professur für Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

Andreas Liening,
Dr., Universitätsprofessor und Inhaber des Lehrstuhls "Wirtschaftswissenschaft und Ökonomische Bildung" der Technischen Universität Dortmund

Dirk Loerwald,
Dr. paed., Juniorprofessor für Wirtschaft/Politik und ihre Didaktik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Simone Malz,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Christian Meyer,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften und Philosophie - Didaktik der Sozialwissenschaften der Universität Vechta

Ewald Mittelstädt,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl "Wirtschaftswissenschaft und Ökonomische Bildung" der Technischen Universität Dortmund

Matthias Pilz
Professur für Wirtschaftslehre und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Thomas Retzmann,
Dr. rer. pol., Diplom-Handelslehrer, Professor für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Arne Rogg-Pietz,
Dr., Studienrat am Gymnasium Schloss Plön

Birgit Schäfer,
Qualitätsmanagementbeauftragte der Universität Flensburg

Hans Jürgen Schlösser,
Dipl.-Volksw., Professor für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre, Leiter des Zentrums für ökonomische Bildung der Universität Siegen (ZöBiS)

Michael Schuhen,
Dr., Dipl.-Kfm. und Geschäftsführer des Zentrums für ökonomische Bildung der Universität Siegen (ZöBiS)

Günther Seeber
Professur Wirtschaftspädagogik/Bildungsmanagement an der WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr

Birgit Weber
Zurzeit Vertretungsprofessur für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Bielefeld, Geschäftsführerin im Zentrum für Lehrerbildung der Universität
Siegen

Bernd O. Weitz
Professur für Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik an der Universität zu Köln

Irina Wolk,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ökonomische Bildung, An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Bettina Zurstrassen,
Dr., Professorin für Fachdidaktik der Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum

Stimmen zum Buch

"Der Band ,Methodentraining im Ökonomieunterricht II' ist eine Fundgrube für die abwechslungsreiche und originelle Gestaltung eines modernen Ökonomieunterrichts [...]. Demzufolge gehört diese Schrift in die Hausbibliothek eines jeden engagierten Wirtschaftslehrers."

Günther Schiller, Erziehungswissenschaft