Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Parteien - Parteiensystem - Parteienforschung

Bestellnummer: 4490
Autoren/Hrsg.: Uwe Andersen (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Ulrich von Alemann, Uwe Andersen, Gotthard Breit, Ursula Buch, Uwe Jun, Christine Pütz, Josef Schmid, Hermann Schmitt, Tim Spier, Udo Zolleis
Erscheinungsjahr: 2009
Auflage: 1
Seitenzahl: 176
ISBN: 978-3-89974490-3
Reihe: politische bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

19,80 €
*

Parteien - Parteiensystem - Parteienforschung

Über das Buch

http://www.zeitschriftpolitischebildung.de/

Inhaltsübersicht

Uwe Andersen: Einleitung

Uwe Jun: Parteienforschung
1. Einleitung
2. Grundlegendes zu Parteien: Definitionen, Ziele, Organisationscharakter und Handlungsfelder
3. Grundlegendes zu Parteiensystemen: Begriff und Analysekategorien
4. Etablierte Parteien verlieren an gesellschaftlicher Signifikanz mit der Folge spürbarer Veränderungen der Parteiensysteme
5. Wandel von Parteien und Parteiensystemen

Ulrich von Alemann/Tim Spier: Die deutschen Parteien unter veränderten Rahmenbedingungen
1. Gesellschaftliche Rahmenbedingungen
2. Institutionelle Rahmenbedingungen
3. Organisatorische Rahmenbedingungen
4. Strategische Rahmenbedingungen
5. Fazit

Josef Schmid/Udo Zolleis: Entwicklung ausgewählter Parteien: Dramatische Krisen - oder geplanter Wandel?
1. Organisationsanalyse als Mythenjagd - ein Präzisierungsversuch zur Volkspartei
2. Die Entwicklung ausgewählter Parteien und Herausforderungen in der Wählerschaft
3. Herauforderungen und Leistungen der deutsche Parteien eine Erfolgsgeschichte?
4. Schluss: Zur Lage im Vorfeld der Bundestagswahl 2009

Uwe Andersen: Konstanten und Veränderungen im deutschen Parteiensystem
1. Zur historischen Entwicklung
2. Neuformierung des deutschen Parteiensystems nach dem Zweiten Weltkrieg
3. Entwicklungen des bundesdeutschen Parteiensystems bis 1990
4. Besonderheiten des DDR-Parteiensystems
5. Herausforderungen und Perspektiven des deutschen Parteiensystems seit der Wiedervereinigun

Hermann Schmitt/Christine Pütz: Zur Stellung der deutschen Parteien im europäischen Parteiensystem
1. Einleitung/Fragestellung
2. Was ist das europäische Parteiensystem, was soll es sein?
3. Die Repräsentation der deutschen Parteien im Europäischen Parlament
4. Wie zentral oder randständig sind die deutschen Parteien in ihrer jeweiligen europäischen Partei?
5. Zusammenfassung und Ausblick

Materialien für den Unterricht
Ursula Buch/Gotthard Breit: Zum Umgang mit der Partei "Die Linke". Didaktische Hinweise und Materialien für ein Unterrichtsvorhaben im Wahljahr 2009

Buchbesprechungen zum Thema und zur Fachdidaktik

Forum

Uwe Andersen: Landtagswahl in Hessen - Start in das "Superwahljahr" 2009

Ländergemeinsame inhaltliche Anforderungen für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Oktober 2008)

Das aktuelle Thema
Gotthard Breit/Peter Massing: Krise des Parteienstaates?