Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Politik in Karikaturen

Bestellnummer: 4828
Autoren/Hrsg.: Ulrich Schnakenberg
Erscheinungsjahr: 2013
Auflage: 1
Seitenzahl: 112
ISBN: 978-3-89974828-4
Reihe: Politik unterrichten
Format: Broschur

Verfügbarkeit: Lieferbar

24,80 €
*

Politik in Karikaturen

Über das Buch

Karikaturen im Politikunterricht …

- motivieren, indem sie zum Entdecken, Rätseln und Vermuten einladen und das ästhetische Empfinden ansprechen

- veranschaulichen durch Zuspitzung abstrakte politische Zusammenhänge

- "zwingen" auf fast spielerische Art und Weise die Schülerinnen und Schüler dazu, erworbenes Wissen in neuen Zusammenhängen aktiv anzuwenden

- ermuntern zu ideologiekritischem Denken

- fördern als visuelle Quelle die Rezeption und Retention von politischen, wirtschaftlichen und soziologischen Zusammenhängen besser als traditionelle, rein verbale Medien.

Karikaturen erfreuen sich gerade im Fach Politik bei Lehrern und Schülern großer Beliebtheit. Auf der anderen Seite sind viele der in Lehrwerken und Lehrerbegleitmaterialien angebotenen Karikaturen viel zu schwierig für die jeweils angesprochene Altersgruppe, eignen sich kaum für eine tiefer gehende Analyse oder sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits veraltet. Diese Lücke schließt Politik in Karikaturen. Der Band präsentiert eine zeitlose Auswahl von knapp 50 internationalen Karikaturen zu wichtigen, lehrplanrelevanten Themen wie Wirtschaft und Soziales, Internationale Beziehungen und Konflikte, Terrorismus, Umwelt- und Bildungspolitik. Der direkte Einsatz im Unterricht ist durch die unterrichtspraktische Aufbereitung - die Bereitstellung ergänzender Materialien, Vorschläge für Arbeitsaufträge, Hinweise zur Interpretation, eine Sammlung relevanter Fachbegriffe und Stichwörter sowie die Zuordnung zu unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden - äußerst leicht gemacht. Politik in Karikaturen bietet Ihnen als Lehrkraft damit die Möglichkeit, zentrale lehrplanrelevante Themen innovativ und abwechslungsreich einzuführen, zu erarbeiten oder zu wiederholen.

Inhaltsübersicht

Einleitung
Anregungen für Aufgabenvorschläge
Interpretationsraster
Literatur
Schlagwortverzeichnis

I. Finanzkrisen - Wirtschaftskrisen - Schuldenkrisen

1. Schrottimmobilien, Bankenzusammenbrüche, weltweite Rezession - Wer trägt die Verantwortung für die Finanzkrise?
2. Den Griechen helfen oder den Banken helfen? - Die europäische Schuldenkrise I
3. Den Griechen helfen oder den Banken helfen? - Die europäische Schuldenkrise II
4. Zu hohe private Verschuldung - Die Gefahr von Finanz- und Wirtschaftskrisen
5. Globale Verflechtung der Märkte - Börsenkrisen und ihre Auswirkungen auf die Realwirtschaft
6. Anstieg der Staatsverschuldung - Wirtschaft und Wohlstand in Gefahr?

II . Globalisierung - Demographische Entwicklung - Sozialstaat

7. Ende des Generationenvertrages? - Die demographische Entwicklung
8. Sind die Renten noch sicher? - Demographische Entwicklung, Arbeitslosigkeit und steigende Lohnnebenkosten
9. Das "Wuchern" der Lohnnebenkosten - Wie ist ihr dramatischer Anstieg zu stoppen?
10. Gewinnmaximierung durch Unternehmensverlagerung? - Internationale Standortkonkurrenz und die EU-Osterweiterung
11. Unzureichende soziale Absicherung? - Streit um die Ausstattung des Sozialstaats I
12. Infarktgefährdet? - Streit um die Ausstattung des Sozialstaats II
13. "Die sind doch nur zu faul zum arbeiten"? - Stammtischparolen entlarven
14. Die Agenda 2010 - Erfolgreiche Reform oder Anfang vom Niedergang der SPD?

III. Weltmacht USA - Auslandseinsatz - UNO

15. Saddam ist gestürzt - was nun? - Die USA und die "Demokratisierung des Nahen Ostens"
16. Droht nun ein Konflikt mit Iran oder Nordkorea? - Die USA und die "Achse des Bösen"
17. Zum Scheitern verurteilt? - Demokratisierung und Wiederaufbau Afghanistans
18. Klub der Heuchler? - Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen
19. Völkermord verhindern? - Vom Kampfeinsatz zur Aufbauhilfe
20. Wer wird das 21. Jahrhundert dominieren? - Weltmacht USA I
21. Weltmacht USA II - Schein und Sein

IV. Entwicklungspolitik - Überbevölkerung - Hunger - Welthandel

22. Afrika - der vergessene Kontinent?
23. "In den Wind geschossen"? - Über den Sinn und Unsinn von Entwicklungshilfe
24. Hunger inmitten von Wohlstand? - Die prekäre Ernährungslage am Horn von Afrika
25. Entwicklungsländer oder Industriestaaten - Wer ist wirklich überbevölkert?
26. Westliche Doppelmoral? - Entwicklungshilfe auf der einen, Protektionismus auf der anderen Seite

V. Terrorismus - Datenschutz - Rechtsstaat

27. Kampf für eine bessere Welt? - Gewalt als Mittel zum Zweck
28. Freiheit oder Sicherheit? (I) - Die Sorge vor dem Überwachungsstaat
29. Freiheit oder Sicherheit? (II ) - Was ist uns wichtiger?
30. Bekämpfung des Terrorismus - Gefahr für Rechtsstaat und Demokratie?

VI. Feindbild Islam - Islam - Islamismus - Arabischer Frühling

31. Kampf der Kulturen? - Die islamische Welt zwischen Tradition und Moderne
32. Zurück ins Mittelalter? - Radikale Scharia-Bestimmungen in der islamischen Welt
33. Der böse Islam? - Religiöser Fundamentalismus im christlichen Mittelalter
34. Islamistischer Terror - Perversion des Islam
35. Sind alle Christen Kreuzzügler und alle Muslime Terroristen? - Wie gegenseitige Vorurteile das Zusammenleben gefährden
36. Der Arabische Frühling - Eine Chance für die Demokratie?

VII. Umwelt - Atomdebatte - Ressourcenverbrauch - Überfluss

37. Wohin mit dem Atommüll? - Pro und Contra Atomkraft
38. Geborgter Wohlstand? - Die Abhängigkeit der Industriestaaten von der Verfügbarkeit billiger Energie
39. Gibt es morgen noch Fisch? - Die Überfischung der Weltmeere
40. Energie der Zukunft? - Der Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energieträgern
41. Rettet die Umwelt!? - Und was tust du?
42. Die Umwelt retten - aber wie?

VIII. Jugend - Schule - Bildung - Ausbildung

43. Keine Aussicht auf einen Ausbildungsplatz? - Jugendarbeitslosigkeit I
44. Mehr offene Stellen als Bewerber? - Jugendarbeitslosigkeit II
45. "Keinen Bock auf Schule?" - Der Aufstieg Asiens und der Abstieg des Westens
46. Burn-out schon bei Grundschulkindern? - Gestiegener Leistungsdruck im Schulwesen
47. Für Bildung bezahlen? - Pro und Contra Studiengebühren 48. Leselust oder Lesefrust? - Lesen als Kulturtechnik und Grundstein schulischen und beruflichen Erfolgs

Zu den Autoren

Dr. Ulrich Schnakenberg, geb. 1975
Studienrat für Englisch, Politik und Geschichte an einem Gymnasium in Moers; seit 2006 regelmäßig Lehraufträge; seine Arbeitsschwerpunkte sind u.a. bilingualer Unterricht und Karikaturenforschung

Stimmen zum Buch

„eine Fundgrube für den Politikunterricht. Er eignet sich sowohl für Referendare, denen ein erster Zugang zum Einsatz von Karikaturen im Politikunterricht eröffnet wird, als auch für langjährige Praktiker, die eingeladen werden, bisherige Gepflogenheiten im Unterrichtsalltag noch einmal zu reflektieren.“

Forum Politikunterricht

 

„Insgesamt handelt es sich um ein wertvolles […] Buch, das in keiner Seminarbibliothek fehlen sollte.“

geschichte für heute

Presse

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein