Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Politik – Politische Bildung – Demokratie

Festschrift für Gotthard Breit

Politik – Politische Bildung – Demokratie  - Festschrift für Gotthard Breit

Über das Buch

Politische Bildung in der Mitte von Politik und Demokratie: sie sind die zentralen Bezugsfelder der politischen Bildung und rahmen sie ein.
Das erste Bezugsfeld enthält ein breites Spektrum an politikwissenschaftlichen Beiträgen zu aktuellen Problemen der Politik. Sie machen deutlich, wie die Politikwissenschaft die fachliche Grundlage der politischen Bildung sein kann. Das Bezugsfeld Demokratie verweist darauf, dass es in der politischen Bildung nicht einfach um Politik, sondern immer um demokratische Politik geht. Demokratie ist der normative Bezugspunkt. Die Beiträge hier versuchen, die komplexe Beziehung von Demokratie und Politik aufzuklären und bieten gleichzeitig eine Zwischenbilanz der aktuellen Kontroverse zum „Demokratie-Lernen“. Die Beiträge zur politischen Bildung selbst reichen von Zielen und Kompetenzen bis hin zu Methoden und Medien. Sie decken damit zentrale Felder der Politikdidaktik und der politischen Bildung ab und geben einen Überblick über die breitgefächerte Diskussion in der politischen Bildung von heute.

Inhaltsübersicht

Peter Massing, Klaus-Bernhard Roy: Vorwort

Politik
Jörg Meyer: Begriffe und Politik(-wissenschaft)
Klaus Detterbeck: Robert Michels und das „Übel der Parteiendemokratie“
Sigrid Koch-Baumgarten: Zum Verhältnis von Medien und Verbänden in der Mediengesellschaft
Erhard Forndran: Der Krieg nach dem Irak-Krieg
Wolfgang Renzsch: Zur Rolle der Länder und Regionen in der EU
Uwe Andersen: Ziele, Indikatoren und Indizes in der Entwicklungspolitik
Wichard Woyke: Bundeswehr – von der Bündnisarmee zur Interventionsarmee?
Klaus-Bernhard Roy: Reformpolitik zwischen politischer Modernisierung und neuer sozialer Selektivität
Dietmar Fricke: Zum Konstruktionscharakter von kultureller Identität

Politische Bildung
Siegfried Schiele: Brennende Fragen politischer Bildung
Walter Gagel: Der Holocaust und die politische Bildung. Eine Erinnerung
Heike Drygalla: Mündigkeit im Kontext von Demokratiewahrnehmung und politischer Bildung in den neuen Bundesländern
Joachim Detjen: Politische Urteilsfähigkeit als Kern der Bildungstheorie des Politischen
Georg Weißeno: Politische Handlungsfähigkeit – zur Bedeutung eines Kompetenzbereichs
Adrienne Körner: Handlungsorientierter Unterricht – Ein Wegweiserfür mehr Bürgerbeteiligung in der politischen Praxis?
Michael Schwenker/Reinhard Wesel: „Handlungsorientierung“ für die UNO.Zur Anwendung von Erfahrungen aus akademischen Lehrsimulationender Arbeit der Vereinten Nationen im Politikunterricht
Frank Lesske:Zum Einsatz von Bildern im Sozialkundeunterricht
Hans-Werner Kuhn, Hans Georg Merz: Karikaturen im Politikunterricht. Ein unterschätzter Lernweg
Dagmar Richter: Kunst im Reichstagsgebäude als Anstifterinfür eine demokratische Identität?

Demokratie
Peter Henkenborg: Demokratie-Lernen – eine Chance für die politische Bildung
Gerhard Himmelmann: Der kritische Blick und das englische Beispiel
Peter Massing: Demokratiemodelle in der politischen Bildung
Siegfried Frech: Wie demokratisch kann Schule sein?Pädagogische Impressionen, Fragen und Skizzen
Tilman Grammes: Pädagogischer Takt. Ein hochschuldidaktisches Gedankenexperiment zumUmgang mit antidemokratischen Deutungsmustern
Wolfgang Sander: Demokratie in der politischen Bildung – politische Bildung in derDemokratie. Bemerkungen zu nötigen und unnötigen Kontroversen

Zu den Autorinnen und Autoren

Zu den Autoren

Dr. Uwe Andersen, Professor für Politikwissenschaft, Universität Bochum
Dr. Sigrid Koch-Baumgarten, Privatdozentin und Oberassistentin am Otto-Suhr-Institutfür Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin
Dr. Joachim Detjen, Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt PolitischeBildung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Dr. Klaus Detterbeck, wissenschaftlicher Assistent, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dr. Heike Drygalla, Gymnasiallehrerin, Magdeburg
Prof. Dr. Erhard Forndran, Internationale Beziehungen und Theorie der Politik, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Siegfried Frech, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Dr. Dietmar Fricke, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Prof. em. Dr. Walter Gagel, Stuttgart
Dr. Tilman Grammes, Professor für Erziehungswissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Didaktik sozialwissenschaftlicher Fächer/Politikdidaktik, Universität Hamburg
Dr. Peter Henkenborg, Professor für Didaktik der politischen Bildung, Technische Universität Dresden
Prof. Dr. Gerhard Himmelmann, Fachgebiet Politische Wissenschaft und Politische Bildung, Technische Universität Braunschweig
Adrienne Körner, Gymnasiallehrerin, Doktorandin, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Prof. Dr. Hans-Werner Kuhn, Professor für politische Bildung und Sozialwissenschaftlichen Sachunterricht, Pädagogische Hochschule Freiburg
Dr. Frank Lesske, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Prof. Dr. Peter Massing, Professor für Sozialkunde und Didaktik der Politik am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin
Dr. Hans-Georg Merz, Akademischer Oberrat, Institut für Sozialwissenschaften, Pädagogische Hochschule Freiburg
Dr. Jörg Meyer, wissenschaftlicher Assistent, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Prof. Dr. Wolfgang Renzsch, Politisches System und politische Soziologie der Bundesrepublik , Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dr. Klaus-Bernhard Roy, Privatdozent, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dr. Wolfgang Sander, Professor für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Dr. h.c. Siegfried Schiele, ehemaliger Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Michael Schwenker, Gymnasiallehrer, Magdeburg
Prof. Dr. Dagmar Richter, Professorin für Sachunterricht und seine Didaktik, Technische Universität Braunschweig
Prof. Dr. Georg Weißeno, Professor für Politikwissenschaft und ihre Didaktik, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Dr. Reinhard Wesel, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-UniversitätMagdeburg
Prof. Dr. Dr. h.c. Wichard Woyke, Professor für Politikwissenschaft, Universität Münster