Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Politikkompetenz Urteilsfähigkeit

Bestellnummer: 4865
Autoren/Hrsg.: Joachim Detjen
Erscheinungsjahr: 2013
Auflage: 1
Seitenzahl: 80
ISBN: 978-3-89974865-9
Reihe: Kleine Reihe - Politische Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

12,80 €
*

Politikkompetenz Urteilsfähigkeit

Über das Buch

Zu den Zielen des Politikunterrichts gehört, die Lernenden beim Erwerb von Politikkompetenz zu unterstützen. Ein Bestandteil dieser Kompetenz ist die politische Urteilsfähigkeit. Die begriffliche Entfaltung der politischen Urteilsfähigkeit ist jedoch auf dem Stand der neunziger Jahre stehen geblieben. So wird bisher nicht diskutiert, dass sich politische Urteile hinsichtlich ihrer Gegenstände sehr unterscheiden.
Joachim Detjen hat es sich daher in seinem neuen Buch zur Aufgabe gemacht, politikspezifische Urteilsarten herauszuarbeiten. Es gelingt ihm zu verdeutlichen, dass das Spektrum politischer Urteile aus Feststellungs-, Erweiterungs-, Wert-, Entscheidungs-
und Gestaltungsurteilen besteht. Dabei zeigt er auf, welche kognitiven Ansprüche mit den jeweiligen Urteilsarten verbunden sind, und legt schließlich detailliert dar, welche Denkhandlungen die Urteilsarten charakterisieren und mit welchen Lernaufgaben und Unterrichtsmethoden sie gefördert werden können.

Inhaltsübersicht

Einleitung

1. Grundlegendes über das politische Urteilen
1.1 Allgemeine Merkmale von Urteilen
1.2 Generelle Urteilstypen: Deskriptive, präskriptive und evaluative Urteile
1.3 Politische Urteilsarten: Sachurteile, Werturteile, Entscheidungsurteile und Gestaltungsurteile
1.4 Die politische Urteilsfähigkeit im Kontext der anderen Kompetenzdimensionen

2. Das politische Urteilen in der Perspektive der Wissenschaften
2.1 Das politische Urteilen in politikwissenschaftlicher Perspektive
2.2 Das politische Urteilen in psychologischer Perspektive
2.3 Das politische Urteilen in politikdidaktischer Perspektive
2.4 Konsequenzen für die didaktische Konzeptualisierung der politischen Urteilsfähigkeit

3. Facetten der politischen Urteilsfähigkeit
3.1 Überblick über die Facetten der politischen Urteilsfähigkeit
3.2 Feststellungsurteile
3.3 Erweiterungsurteile
3.4 Werturteile
3.5 Entscheidungsurteile
3.6 Gestaltungsurteile

4. Kognitive Ansprüche an die politische Urteilsfähigkeit
4.1 Geltungsansprüche von deskriptiven Urteilen und normativen Urteilen
4.2 Aspekte der Graduierung der politischen Urteilsfähigkeit

Schluss

Anhang: Politisches Urteilen an einm Beispiel (10. Jahrgangsstufe)
Literatur
Zum Autor

Zu den Autoren

Prof. Dr. Joachim Detjen ist Inhaber des Lehrstuhls für Politikwissenschaft III der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein