Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Politische Bildung zwischen individualisiertem Lernen und Bildungsstandards

Bestellnummer: 4126 (Print( / 40246 (PDF)
Autoren/Hrsg.: GPJE (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Wolfgang Beer, Günter C. Behrmann, Gotthard Breit, Carl Deichmann, Peter Faulstich, Tilman Grammes, Detlef Oesterreich, Kerstin Pohl, Sibylle Reinhardt, Dagmar Richter



Erscheinungsjahr: 2004
Auflage: 2. Auflage 2013
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-89974126-1 (Print) / 978-3-7344-0246-3 (PDF)
Reihe: Schriftenreihe der GPJE

Verfügbarkeit: Lieferbar

Print
13,80 €
*
PDF
10,99 €
*

Politische Bildung zwischen individualisiertem Lernen und Bildungsstandards

Inhaltsübersicht

Vorwort

I. Der Einfluss politikdidaktischer Konzeptionen auf die Formulierung von Bildungsstandards für die gymnasiale Oberstufe

Günter C. Behrmann, Tilman Grammes, Sibylle Reinhardt: Sozialwissenschaftlicher Unterricht in der gymnasialen Oberstufe. Thesen zur Entwicklung eines Kerncurriculums

Kerstin Pohl: Kerncurriculum Politische Bildung/Sozialwissenschaften. Konsens und Dissens in der Politikdidaktik

Gotthard Breit: „Sozialwissenschaften für Politische Bildung“ oder „Politik als Kern der Politischen Bildung“? Anmerkungen aus Anlass der Expertise „Fachgruppe Sozialwissenschaften: Kern-Curriculum in der gymnasialen Oberstufe“

Carl Deichmann: Politisches Wissen und politisches Handeln – Orientierungen für Bildungsstandards und für ein Kerncurriculum in der politischen Bildung

Günter C. Behrmann: Können Kerncurricula und Bildungsstandards der politischen Bildung dienen? Bildungsgeschichtliche Betrachtungen zur gegenwärtigen Reformdiskussion

II. Braucht die politische Erwachsenenbildung Bildungsstandards?

Wolfgang Beer: Politische Erwachsenenbildung zwischen Pluralisierung und Standardisierung

Peter Faulstich: Bildungsstandards, Kompetenz und Bildung

III. Bildungsstandards und die empirische Forschung Detlef Oesterreich: Ziele politischer Bildung in Deutschland. Ergebnisse
aus der 1. Phase des Civic-Education-Projekts der IEA

Dagmar Richter: Zu Bildungsstandards und möglichen Beiträgen qualitativer Unterrichtsforschung

IV. Habilitations- und Dissertationsprojekte

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein