Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Inklusion: So geht das

Die wichtigsten Handlungsfelder in der Praxis

Bestellnummer: 14047
Autoren/Hrsg.: Susanne Fritsch, Herbert Günther
Erscheinungsjahr: 2016
Auflage: 1. Auflage 2016
Seitenzahl: 192
ISBN: 978-3-95414-047-3
Klassenstufe: Grundschule
Reihe: Debus Pädagogik
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

24,80 €
*

Inklusion: So geht das

Über das Buch

Inklusion ist die wohl größte Herausforderung unseres Jahrhunderts. Bildungspolitisch hat Inklusion das Ziel, eine gleichberechtigte Bildungsteilhabe für alle Kinder zu schaffen. Dies beschränkt sich keinesfalls auf Kinder mit Behinderungen, sondern betrifft alle Kinder. In diesem Band wird gezeigt, wie die Umsetzung des gemeinsamen Lernens in der Praxis gelingen kann. Förderschullehrerinnen, Erzieherinnen, Grundschullehrerinnen und ein Kinderarzt zeigen in Fachkommentaren Lösungen auf und stellen gelungene Beispiele aus der Praxis vor. Sie machen deutlich, wie die Förderschule die notwendige Hilfe und Unterstützung in die Grundschule transportiert und wie die Grundschule den individualisierten Unterricht planen und umsetzen kann. Dabei wird auch der Übergang von der Kita in die Grundschule berücksichtigt.

Mit diesem Buch wird ein Praxisleitfaden geliefert, der zeigt, dass und wie das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung geht.

Inhaltsübersicht

Vorbemerkungen

1. Wo stehen wir? Der Weg ist das Ziel? – Nein, das Ziel ist das Ziel

2. Handlungsfelder der Inklusion
2.1 Inklusives Konzept
2.2 Leistungs-Dschungel
2.3 Förderschulen und Förderschwerpunkte
2.4 Inklusiver Unterricht
2.5 Übergänge und Einschulung
2.6 Praxistransfer Grundschule
2.7 Elternbildung – Neue Wege der Zusammenarbeit

3. Aktuelle Gedanken einer jungen Grundschullehrerin

Literatur

Zu den Autoren

Susanne Fritsch
leitet die Evangelische Kindertagesstätte in Saarlouis. Sie ist staatlich anerkannte Erzieherin und befindet sich zurzeit in einem Masterstudiengang der Kindheits- und
Sozialwissenschaften an der Fachhochschule in Koblenz.

Herbert Günther
Prof. apl. Dr., lehrte im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Dabei liegt sein Fokus auf dem
Spracherwerb, dem Schriftspracherwerb sowie auf den Themen Integration zugewanderter Kinder und Inklusion.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein