Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Praxishandbuch Wir selbst

Jugendliche agieren in internationalen Projekten

Bestellnummer: 4288
Autoren/Hrsg.: Landesstiftung Baden-Württemberg
Erscheinungsjahr: 2006
Seitenzahl: 132
ISBN: 978-3-89974288-6
Format: Hardcover

Verfügbarkeit: lieferbar

12,00 €
*

Praxishandbuch Wir selbst

Über das Buch

Raus aus der Schule – rein ins interkulturelle Leben. So sieht gute Praxis aus!
Jugendliche lernen viel in den hier vorgestellten Projekten: sie machen Radio, spielen Theater, leiten internationale Jugendgruppen. Aber das ist nicht alles und vielleicht noch nicht einmal das Wichtigste: Behutsamer Umgang mit Differenz, interkulturelle Kompetenz, Erfahrungen in internationalen und multireligiösen Gruppen sind notwendiges Rüstzeug für Lebensvollzüge im 21. Jahrhundert.
Lernen Sie die vielfältigen Praxisprojekte kennen, in denen genau das ausprobiert und erfolgreich vollzogen wird. Sie erhalten jede Menge Anregungen, Tipps und Kontakte, um im eigenen Umfeld – sei es mit einer Jugendgruppe oder in der (Ganztags-)Schule – selbst aktiv zu werden.
Die vorgestellten Projekte basieren auf dem Programm „JUNIK – Jugendliche im internationalen Kontext“ der Landesstiftung Baden-Württemberg.

Inhaltsübersicht

begegnen: Diskussionsforum Waldkirch–Türkei / Ländle go global! / Zurück zu den Wurzeln / Die Sonne und die Donau / Enjoy the Spirit – Respect the Difference / Wir selbst
mitteilen: Deutsch-Belarussisches Jugendportal / Zukunft via Internet / Deutsch-Tschechische Radiosendung / Cinepasión / Fremde Liebe / InTeRa – interkulturelles Radio
beteiligen: Qualified Networking / Beteiligung integriert / Wem gehört Europa? / Praxislabors zur Aufdeckung von interkulturellen Kompetenzen
gestalten: Europa macht Theater / Lasst viele Drachen steigen! / Open Stage Weeks / HipHop unplugged meets ABCX & CrossOver / Feel the Rhythm / Family Stories / MuLi – Music and Learning for Intercultural Youth Work
planen: „Open Space / World Café

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein