Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Pressestimmen

Journalismus und politische Bildung

Bestellnummer: ku1-03
Autoren/Hrsg.: Ursula Buch, Bernward Debus, Wolfgang Sander
unter Mitarbeit von: Ludwig Duncker, Sigmar Fischer, Berthold L. Flöper, Reinhard Kahl, Wilfried Rehfeld, Franz Josef Röll, Roland Schatz
Erscheinungsjahr: 2003
Auflage: 1
Seitenzahl: 48
ISBN: ku1-03
Reihe: kursiv - Journal für politische Bildung
Format: geheftet

Verfügbarkeit: lieferbar

5,00 €
*

Pressestimmen

Inhaltsübersicht

Editorial

Szene

Schwerpunkthema:
Pressestimmen. Journalismus und politische Bildung

Ludwig Duncker : Didaktik und Journalismus – Wechselwirkungen im Dienste des Lehrens und Lernens. Analyse der Wechselwirkungen von Didaktik und Journalismus zur Erweiterung der didaktischen Perspektive.

Berthold L. Flöper: Journalistenarbeit: Praxisnah und zielgruppenorientiert . Bericht aus der Arbeit des Lokaljournalistenprogramms der Bundeszentrale für politische Bildung.

Roland Schatz: Banalisieren Medien die Demokratie zu Tode? Auswertung von Daten des Medien Tenor Instituts zur Politikberichterstattung der deutschen überregionalen Medien.

Franz Josef Röll: Politisches Lernen unter der Dominanz des Bildes. Berücksichtigung von medialen Gewohnheiten durch Einsatz von ästhetischen Mitteln in der politischen Bildung.

Forum
Carla Schelle : Quantitative Forschung. Zur Tradition der Unterrichtsforschung zum Politikunterricht mit qualitativen Methoden

Sigmar Fischer, Wilfried Rehfeld: Politische Bildung als Beratung und Prozessbegleitung. Thesen zu neuen Aufgaben politischer Bildung in Zeiten der Modernisierung

Positionen
Reinhard Kahl: Depressive Zirkel

Literatur + Medien

Verantwortlicher Redakteur: Thilo Harth