Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Mächtige Religion

Begleitbuch zum Funkkolleg Religion Macht Politik

Mächtige Religion

Über das Buch

Wieso „Mächtige Religion“? Die Kirchen sind sonntags ziemlich leer, Religion wird vielen zunehmend fremd. Dabei suchen wir doch nach etwas Heiligem, dem Unerschütterlichen, nach Sinn in einer unübersichtlichen Welt.

Das Religiöse fasziniert – und löst Unbehagen aus. Weil im Namen der Religion weltweit Bomben gezündet werden. Weil Religion mit ihrem Absolutheitsanspruch und ihrem männlichen Herrschaftsgebaren Demokratie und Freiheit zu bedrohen scheint. Religiöser Extremismus wird zur Gefahr – und Frömmigkeit suspekt.

Warum hat Religion Macht über Menschen? Dieser Frage – und vielen anderen – widmet sich dieses Buch, allgemeinverständlich und mit vielen Argumenten für aktuelle Debatten.

Inhaltsübersicht

Mächtige Religion?
Ein Vorwort

Die Aura des Heiligen – warum Religion Macht über Menschen hat
von Christoph Scheffer

Religion macht stark – Glaube und Psychologie
von Regina Oehler

Das Kreuz als Folklore – vom Verschwinden der christlichen Glaubensbindung
von Andreas Malessa

Faszinierend und anders – der Islam
von Stefan Ehlert

Ohne Gott fehlt nichts – Leben ohne Religion
von Elena Griepentrog

Ersatzreligionen – Fußballgott und vegane Erlösung
von Klaus Hofmeister

Herrschaftsanspruch – Religionen und ihr Verhältnis zur Macht
von Bettina Emmerich

Gott ist doch kein Mann
von Anne Baier

Töten im Namen Allahs – Radikalisierung muslimischer Jugendlicher
von Lothar Bauerochse

Von guten Mächten – die Sprengkraft des religiösen Pazifismus
von Matthias Alexander Schmidt

Scharfe Trennung – klare Verhältnisse? Frankreichs Laizismus
vonSuzanne Krause

Halbherzige Trennung – Deutschland und seine Kirchen
von Michael Hollenbach

Russland. Putin und der Patriarch – vereint zu alter Größe?
von Gesine Dornblüth

Fromme Scharfmacher – die US-Evangelikalen und die Politik
von Katharina Wilhelm

Gottesstaat Iran
von Ulrich Pick

Ein Volk, ein Land? Israel und jüdische Identität
von Lissy Kaufmann

China – kein himmlischer Friede
vonAxel Dorloff

Krieg im Namen der Religion – Syrien
von Kristin Helberg

Krieg im Namen der Religion – Balkan
von Stephan Ozsváth

Der Mensch spielt Gott – neue Schöpfung durch Technik
von Ariane Focke

Vermitteln, verleiten, polarisieren – religiöse Kräfte in der Politik
von Samuel Jackisch

Reformatoren gesucht – der Islam im 21. Jahrhundert
von Lukas Meyer-Blankenburg

Die Macht des Heiligen – im Dienst der Politik?
von Christoph Käppeler

Zu den Autoren

Anne Baier
hr-Politikredakteurin und Hörfunk-Autorin, Diplom-Pädagogin

Dr. Lothar Bauerochse
evangelischer Theologe und hr-Redakteur für Kirche und Religion

Dr. Claudia Baumgart-Ochse
Politik- und Religionswissenschaftlerin, Projektleiterin am Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff
Politikwissenschaftlerin und Leiterin des Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt am Main

Axel Dorloff
seit Juli 2015 Korrespondent im ARD-Hörfunkstudio in Peking, vorher Reporter, Redakteur und Moderator/RBB-Inforadio

Gesine Dornblüth
Slawistin und Hörfunkjournalistin, ARD-Korrespondentin in Moskau 2012 – 2017

Stefan Ehlert
Historiker, berichtet seit vielen Jahren für die ARD aus Afrika

Bettina Emmerich
hr-iNFO-Redakteurin und Autorin, Historikerin

Ariane Focke
Germanistin, Hörfunk-Reporterin und Redakteurin hr-iNFO Politik und Aktuell

Elena Griepentrog
ARD-Hörfunk-Journalistin/Feature-Autorin für Gesellschaft, Religionen und Psychologie

Kristin Helberg
arbeitet als freie Journalistin und Nahostexpertin in Berlin, Buchautorin, lebte von 2001 bis 2008 in Syrien und berichtete von dort aus über die arabische Welt

Klaus Hofmeister
katholischer Theologe und hr-Redakteur für Kirche und Religion

Michael Hollenbachf
reier Journalist, Buchautor und NDR-Moderator

Samuel Jackisch
Juniorkorrespondent im ARD-Studio Brüssel, weitere journalistische Stationen: Berlin und Washington

Christoph Käppeler
Germanist und Politikwissenschaftler, hr-iNFO-Politikredakteur, war ARD-Korrespondent im Hauptstadtstudio Berlin

Lissy Kaufmann
arbeitet als freie Journalistin in Israel, lebt seit 2011 in Tel-Aviv

Judith Kösters
Redakteurin für Bildung und Wissenschaft beim Hessischen Rundfunk mit den Schwerpunkten Wirtschafts- und Politikberichterstattung

Suzanne Krause
seit 1988 freie Hörfunkkorrespondentin in Paris, u. a. für die ARD

Heike Ließmann
Germanistin und Historikerin, Redakteurin für Bildung und Wissenschaft beim Hessischen Rundfunk. Sie leitet das hr-iNFO Funkkolleg Religion Macht Politik

Andreas Malessa
ARD-Hörfunk- und Fernsehjournalist, Buchautor, evangelisch-freikirchlicher Theologe

Lukas Meyer-Blankenburg
Religionswissenschaftler und freier Journalist

Dr. Eberhard Nembach
Leiter der hr-iNFO-Politikredaktion. Er war ARD-Korrespondent für den Balkan

Regina Oehler
hr-Wissenschaftsredakteurin, Psychologin und Biologin

Stephan Ozsváth
Radiodienst Netzwerk Osteuropa, bis August 2017 im ARD-Studio Südosteuropa in Wien, Buchautor

Ulrich Pick
SWR-Redakteur, zuständig für Kirche und Religion, von 2006 bis 2011 als ARD-Hörfunk-Korrespondent in Istanbul

Christoph Scheffer
Redakteur für Kultur und Politik bei hr-iNFO, war ARD-Korrespondent in Prag und Wiesbaden, Psychologe

Matthias Alexander Schmidt
Journalist/freier Hörfunkautor

Katharina Wilhelm
Germanistin, hr-iNFO-Politikredakteurin, zeitweise als Korrespondentin aus den USA/ab Juli 2019 ARD-Korrespondentin im Hörfunk-Studio Los Angeles

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein