Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Zu Fuß durch Bad Soden am Taunus

Bestellnummer: 6415
Autoren/Hrsg.: Helga Fredershausen
Erscheinungsjahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-941264-15-1
Reihe: bd edition
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

9,80 €
*

Zu Fuß durch Bad Soden am Taunus

Über das Buch

Spätklassizistische Kurvillen und gediegene Fachwerkhäuser in allen drei Stadtteilen, dazu die Kurparks und die umliegende Natur – in Bad Soden am Fuße des Taunus gibt es Vieles zu erkunden.
In zehn Rundgängen wird die Kurgeschichte des Ortes mit seinen Heilquellen lebendig, historische Bauten bringen dem Spaziergänger die Vergangenheit der einst selbstständigen Dörfer Neuenhain und Altenhain und ihrer Menschen nahe, darunter auch berühmte Maler und Bildhauer, die dort ihr Domizil hatten.
Abgerundet wird der Band durch mancherlei Sodener Anekdoten und die Schilderung von Kriminalfällen wie der des „Sodener Gretchen“.

Inhaltsübersicht

Inhalt
Vorwort des Verlegers 4
Am Anfang war das Salz 5
Bad Soden von Gestern bis Heute 10
1 Im „Bade Soden“ westlich der Königsteiner Straße 14
2 Königsteiner Straße, einst Landstraße
von Höchst nach Königstein 30
3 Im „Bade Soden“ östlich der Königsteiner Straße 46
4 Drei Linden im Wappen von Neuenhain  56
5 Königsgut Altenhain: „Aldenhagen bona regis“ 70
Das „Sodener Gretchen“ und andere Geschichten 80
6 Jüdisches Leben im Soden von einst 90
7 Eine „alte Burg“ in Soden? 104
8 Über den Dächern der Stadt 110
9 Durch das Altenhainer Tal zur Roten Mühle 116
10 Auf den Spuren von Wissenschaft und Technik 126
Weitere Informationen zu Bad Soden 133
Literatur und Quellen 134
Nachwort und Danksagung 139
Die Autorin 140

Zu den Autoren

Helga Fredershausen ist Diplom-Übersetzerin und Journalistin und lebt seit 1980 in Bad Soden. Sie war zehn Jahre lang freie Mitarbeiterin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Rhein-Main-Zeitung, mit vielen Berichten über Bad Soden. Helga Fredershausen hat auch in verschiedenen anderen Medien publiziert, darunter Kolumnen für die Lokalpresse. Sie ist Verfasserin des Buches „Sodener Geschichten“ und Co-Autorin weiterer Publikationen.

Stimmen zum Buch

"Dieses Büchlein ist für jeden, der sich für die Vergangenheit und Gegenwart der Kurstadt interessiert, eine umfassende Informationsquelle. Empfehlenswert auch für den, der nicht so gut zu Fuß ist. Die Fotos von Anna-Christina Fredershausen tragen zum Lesegenuss bei."

Brigitte Kramer, Frankfurter Neue Presse/Höchster Kreisblatt, 13.12.2014


"Spaziergänge einer Isiderin mit liebevollem Blick" [...] Das reichbebilderte Büchlein passt in jede Manteltasche und ist Einheimischen wie Gästen ein guter Begleiter bei der Erkundung durch die frühere Kurstadt und ihre Stadtteile."

Heike Lattka, FAZ Rhein-Main, 17.01.2015


"In einem kurzweiligen Buch treffen sich Gegenwart und Vergangenheit. [...] Besonders spannend zu lesen".

Redaktion Frankfurt-Live.com

Presse

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein