Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Schafft Deutschland sich ab?

Ein Essay über Demografie, Intelligenz, Armut und Einwanderung

Bestellnummer: 4908
Autoren/Hrsg.: Gert Krell
Erscheinungsjahr: 2013
Auflage: 1. Auflage 2013
Seitenzahl: 128
ISBN: 978-3-89974908-3
Reihe: Positionen
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

12,80 €
*

Schafft Deutschland sich ab?

Über das Buch

In insgesamt 12 Kapiteln setzt sich Gert Krell detailliert mit Thilo Sarrazins Thesen über Deutschlands Niedergang auseinander. Damit will der Autor auch zur Diskussion über den demokratischen Wohlfahrtsstaat beitragen.
Reformbedarf gibt es genug. Deutschland wird demografisch älter und kulturell bunter werden. Ob es seine Zukunft meistert, hängt mehr von seiner Integrationsfähigkeit, seiner demokratischen Rechtsstaatlichkeit, von Achtung vor Mensch und Natur sowie wirtschaftlicher Fairness ab als von Scheinproblemen deutscher Identität.

Inhaltsübersicht

Einführung und Übersicht

1. Zur Diskussion über Thilo Sarrazins Buch Deutschland schafft sich ab

2. Die Kernaussagen des Buches

3. Diskurstraditionen: Verfall, Überfremdung, Eugenik Die Themen im Einzelnen

4. Demografie: Die schrumpfende Gesellschaft

5. „Dysgenik“: Wird Deutschland immer „dümmer“?

6. „Zwischen 50 und 80 %“? Intelligenz und Vererbung

7. Bildung, Bildung, Bildung

8. Integrationsprobleme (auf beiden Seiten)

9. Der Islam: Herausforderung oder Gefahr?

10. Hartz IV: Die Verfestigung einer „unproduktiven Unterschicht“?

11. Wanderers Nachtlied: Wird Deutschland „undeutsch“?

Zusammenfassung und Schluss

12. Schafft sich Deutschland ab? Anmerkungen Literatur

Zu den Autoren

Gert Krell, em. Professor für Internationale Politik im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Stimmen zum Buch

"Deutlich wird, dass Gert Krell nicht demonstrativ das Buch von Thilo Sarrazin zurückweist, sondern sich kritisch mit den zentralen Thesen auseinandersetzt und dabei versucht, Richtiges von Falschem zu trennen. So trägt sein Werk zu einer differenzierenden Sichtweise der Positionen von Sarrazin bei – auch in der politischen Bildung. Es eignet sich somit gut für die Vorbereitung entsprechender Veranstaltungen."

Martin R. Textor, Außerschulische Bildung 3/2014


"Gert Krells Essay Schafft Deutschland sich ab? ist sehr informativ und sachlich geschrieben - empfehlenswert für Leser, die sich in aller Kürze und objektiv mit Sarrazins Thesen auseinandersetzen möchten."

Türkân Kanbicak, Einsicht 11 - Bulletin des Fritz Bauer Instituts


"Die unnötigen, überflüssigen, auf Effekthascherei und primitive [sic!] populistische Instinkte in der Bevölkerung zielenden Provokationen Sarrazins sollten eher in den Mülleimer der Gesellschaft geschmissen werden. Da sie aber (überraschenderweise) in vielen Teilen der Bevölkerung – wie die Verkaufszahlen seines Buches zeigen – auf Interesse stoßen, ist es notwendig, sich seriös und sachkundig damit auseinander zu setzen. Das gelingt dem Frankfurter Politikwissenschaftler Gert Krell!


Dipl. Päd. Dr. Jos Schnurer, socialnet.de

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein