Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Das Sozioökonomische Curriculum

Bestellnummer: 40730 (Print) / 40731 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Reinhold Hedtke
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenzahl: 464
ISBN: 978-3-7344-0730-7 (Print) / 978-3-7344-0731-4 (PDF)
Reihe: Sozioökonomische Bildung
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: Vorbestellen, erscheint Dezember 2018

Print
Subskriptionspreis:

Regulärer Preis: 52,00 €

Subskriptionspreis: 41,60 €

*
PDF
41,99 €
*

Das Sozioökonomische Curriculum

Über das Buch

Sozioökonomische Bildung ist sozialwissenschaftliche Bildung zum Gegenstandsbereich Wirtschaft. Das Buch präsentiert dazu ein detailliert ausgearbeitetes Sozioökonomisches Curriculum für die Sekundarstufe I, das erstmals den aktuellen Stand der Wirtschaftsforschung und die wirtschaftlichen Erfahrungen der Lernenden systematisch berücksichtigt. Auf dieser Basis zeigt es, was sozioökonomische Bildung inhaltlich konkret bedeutet und wie man sie im Unterricht umsetzen kann.

Das Sozioökonomische Curriculum liefert viele konkrete Vorschläge, die empirisch, theoretisch und praktisch begründet werden. Das Buch hilft Lehrkräften, junge Menschen bei der Orientierung in den Welten der Wirtschaft und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterrichtlich kompetent zu begleiten. Es greift Erfahrungen der Lernenden auf, verbindet sie mit sozialwissenschaftlichem Wissen über Wirtschaft und vermittelt wirtschaftliche Pluralität und Multiperspektivität. Dem Leser bietet es ein fachwissenschaftliches und fachdidaktisches Fundament für eine zeitgemäße und praktisch realisierbare sozioökonomische Bildung, die die Bezeichnung „Bildung“ auch wirklich verdient.

Mit diesem Band wir die neue Reihe "Sozioökonomische Bildung" eröffnet, in der vier weitere Bände geplant sind.

Inhaltsübersicht

Einführung

Teil I:
Das Sozioökonomische Curriculum

1. Verortung

2. Bausteine

2.1 Inhaltsfelder und Kompetenzen
2.2 Kernelemente des Curriculums

3. Grundprinzipien

3.1 Subjektorientierung und Problemorientierung
3.2 Gegenstandsbereich Wirtschaft
3.3 Sozialwissenschaftlichkeit
3.4 Bildungspraktische Anschlussfähigkeit

4. Inhaltsfelder

4.1 Jahrgangsstufen 7 und 8
4.2 Jahrgangsstufen 9 und 10

Teil II:
Grundlinien der sozioökonomischen Bildung

5. Sozioökonomiedidaktische Prinzipien

5.1 Prinzipien im Überblick
5.2 Subjektorientierung
5.3 Problemorientierung
5.4 Sozialwissenschaftlichkeit
5.5 Pluralität

6. Konstruktion des Sozioökonomischen Curriculums

6.1 Bildungspolitik
6.2 Domäne
6.3 Inhaltsfelder
6.4 Kompetenzen
6.5 Konzepte
6.6 Normative Leitideen
6.7 Domänenspezifische Methoden
6.8 Menschheitsthemen und Lehrstücke
6.9 Lokale Autonomie

Schluss

Literatur

Sach- und Personenregister

Zu den Autoren

Dr. rer. soc. Reinhold Hedtke
ist Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Seine Forschungsschwerpunkte sind Theorie der sozialwissenschaftlichen Bildung, Sozioökonomiedidaktik, neopragmatistische Unterrichtsforschung, theoretische Grundlagen von Konventionenökonomie und Sozioökonomie.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein