Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Karl Marx und der Marxismus

geschichte für heute 1/2018

Bestellnummer: gfh1_18 (Print) / 40596 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Bundesverband der Geschichtslehrer Deutschlands und Landesverbände (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Ulrich Bongertmann, Beatrix Bouvier, Gisbert Gemein, Christina Morina, Thomas Welskopp
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenzahl: 144
ISBN: gfh1_18 (Print) / 978-3-7344-0596-9 (PDF)
Reihe: geschichte für heute
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: Vorbestellen, erscheint Anfang Januar 2018

Print
18,90 €
*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

14,99 €
*

Karl Marx und der Marxismus

Inhaltsübersicht

Karl Marx und der Marxismus

Beatrix Bouvier: Karl Marx in der neueren Forschung

Gisbert Gemein: Marxismus im Unterricht – ein Grundriss

Wie eine Idee die Welt eroberte. Über Karl Marx und den Marxismus
Ein Interview mit Christina Morina 

Thomas Welskopp: Karl Marx ausstellen

Geschichte vor Ort – außerschulische Lernorte und Projekte

Schulmuseum und Rochow-Museum Reckahn –
kultureller Gedächtnisort mit besonderer nationaler Bedeutung

Das Jüdische Museum in der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal

Berichte aus dem Bundesverband und den Landesverbänden

Zahlreiche Buchbesprechungen aus Fachwissenschaft und Fachdidaktik

Leitrezensionen

Wie aktuell ist der Staat? Beobachtungen an einem runderneuerten Lexikon (von Uwe Walter)

Probleme der Reformationsgeschichte (von Helmut Michels)

Notate in extremer Zeit: Tagebücher von Tätern und Opfern als Geschichtsquellen der NS-Zeit (von Hans-Joachim Müller)

„Mein Kampf“ im Kontext (von Bernd Sösemann)

Zu den Autoren

Prof. Dr. Beatrix Bouvier
Habilitierte Historikerin (TU Darmstadt bis 2010), Wohnsitz in Bonn. Von 2003 bis Ende 2009 Leiterin des Karl-Marx-Hauses in Trier. Redaktionsmitglied des „Archiv für Sozialgeschichte“, des Marx-Engels-Jahrbuchs sowie Vorstandsmitglied der In ternationalen Marx-Engels-Stiftung (IMES), unter deren Verantwortung an der Berlin- Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften die historisch-kritische Marx- Engels-Gesamtausgabe (MEGA) entsteht. Wissenschaftliche Leiterin in der Karl-Marx- Ausstellungsgesellschaft mbH für die Landesausstellung „Karl Marx. 1818–1883. Leben. Werk. Zeit“. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der „Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“ sowie im wissenschaftlichen Beirat der „Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte“ (Heidelberg).

Dr. Gisbert Gemein
Oberstudiendirektor i. R., Wohnsitz in Neuss, langjähriger Chefredakteur von „geschichte für heute“. 

Dr. Christina Morina
Geboren 1976, studierte Geschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Leipzig, Ohio und Maryland, wurde 2007 mit einer Arbeit über den Russlandfeldzug in der deutsch-deutschen Erinnerungskultur promoviert. Sie lehrte Neuere und Neueste Geschichte an der Friederich-Schiller-Universität Jena und ist seit 2015 DAAD Visiting Assistant Professor am Duitsland Institut der Universität Amsterdam.

Prof. Dr. Thomas Welskopp

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein