Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Schulleitung auf den Punkt gebracht

Bestellnummer: 14073 (Print) / 14074 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Hans-Günter Rolff
Erscheinungsjahr: 2017
Auflage: 1. Auflage 2017
Seitenzahl: 56
ISBN: 978-3-95414-073-2 (Print) / 978-3-95414-074-9 (PDF)
Reihe: Auf den Punkt gebracht
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,80 €
*
zur Fortsetzung (Print)**
7,80 €
*
PDF
9,80 €
*

Schulleitung

Über das Buch

Dieses Buch fasst kompakt zusammen, was wir über Aufgaben, Rollenprofil und Wirkung von Schulleitung wissen. Die Leitidee besteht in einer Analogie zur Quadratur des Kreises: Diese ist in exakter Form nicht möglich, aber in Annäherungen kann sie sehr wohl gelingen. Für Schulleitung bedeutet das, dass sie in perfekter Form nicht möglich ist und ein Bemühen darum zum Burnout führen kann. Gute und sogar sehr gute Schulleitung kann sehr wohl erreicht werden. Die diesbezüglich wichtigsten Konzepte werden hier dargestellt. Gemäß der Erfahrung: „Keine gute Schule ohne gute Schulleitung“.


** Mit der Bestellung eines Titels zur Fortsetzung erhalten Sie diesen Titel sowie alle künftigen Titel der entsprechenden Reihe direkt nach Erscheinen zugesandt. Ein weiterer Vorteil: Sie sparen rund 20 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Der Fortsetzungsbezug ist jederzeit kündbar - eine kurze Mitteilung an uns genügt!

Inhaltsübersicht

Einleitung
Schule leiten ist wie Großmutter kochte

Schule leiten ist ein unmöglicher Beruf, schreibt Ein Bildungsforscher
Was meint er damit? Etwa die Quadratur des Kreises?

Wirksamkeit von Schulleitung – ein Forschungsbericht
Auf die Lehrkräfte kommt es an – auf die Schulleitung aber auch

Begriffe
Wenn die Begriffe nicht klar sind, sind auch die Dinge nicht klar

Dinge, die Schulleitungen tun müssen
Der Betrieb muss laufen, aber auch gute Schulen müssen weiter entwickelt werden

Kompetenzen, die Schulleitungen haben müssen
Kernkompetenzen und neue „softe“ Kompetenzen

Schulleitungen als Qualitätsmanager
Ganzheitlichkeit ist der Schlüssel. Wirkung entsteht aus Zusammen-Wirken

Brauchen Schulleitungen Charisma?
Kann man Charisma lernen und lehren? Oder geht es um die Entwicklung von Persönlichkeit?

Erleichterungen
Das Beste ist das Gute; führen, indem man auch andere führen lässt

Salutogene Leitung und Führung aus dem Hintergrund
Gesundheit fördern und einen Schritt zurücktreten

Fazit: Schulleitungen als gelingende Quadratur des Kreises
Lösung durch Ermöglichung, Ermächtigung und Annährung

Zitierte Literatur
Anhang: Ein Dutzend empfehlenswerter Schriften

Zu den Autoren

Dr. Hans-Günter Rolff ist emeritierter Professor am „Institut für Schulentwicklungsforschung“ (IFS) der TU-Dortmund, das er gegründet und geleitet hat, und Akademieratsvorsitzender der „Deutschen Akademie für Pädagogische Führungskräfte“ (DAPF).

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein