Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Struktogramme im Politikunterricht

Texte erschließen, interpretieren und beurteilen

Bestellnummer: 4756
Autoren/Hrsg.: Christoph Gnau
Erscheinungsjahr: 2011
Auflage: 1
Seitenzahl: 72
ISBN: 978-3-89974756-0
Reihe: Kleine Reihe - Politische Bildung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

9,80 €
*

Struktogramme im Politikunterricht - Texte erschließen, interpretieren und beurteilen

Über das Buch

Textinhalte zur Vermittlung von Grundwissen können von Schülerinnen und Schülern nicht immer hinreichend exzerpiert und interpretiert werden. Das erschwert die Bildung eines politischen Urteils. Mit der Visualisierung von Texten in Struktogrammen können Schülerinnen und Schüler Textinhalte leichter und gezielter exzerpieren und interpretieren. Die Methode ermöglicht Lernenden ferner, in Texten dargestellte politische Sachverhalte eigenständig zu beurteilen. Mit Hilfe von politischen Kategorien veranschaulicht die handlungsorientierte und kooperative Unterrichtsmethode Zusammenhänge und entzerrt für Lernende die Komplexität von politischen Sachverhalten.

Inhaltsübersicht

1. Fachdidaktische Ansprüche und schulische Realität

2. Visualisierung von Texten in Struktogrammen
2.1 Visualisierung von Lerninhalten
2.2 Politische Analysekategorien als zentrale Arbeitsinstrumente
2.3 Die fachdidaktische Perspektive
2.3.1 Förderung der Lesekompetenz
2.3.2 Förderung der politischen Analysekompetenz
2.4 Die lernpsychologische Perspektive

3. Vorbereitung – Die Einführung politischer Analysekategorien

4. Anwendung
4.1 Der Unterrichtseinstieg
4.2 Erster Schritt – Exzerpieren von Informationen
4.3 Zweiter Schritt – Visualisierung
4.4 Dritter Schritt – Präsentation der Arbeitsergebnisse
4.5 Vierter Schritt – weitere Kategorien
4.6 Anwendung im Kontext einer Unterrichtsreihe

5. Exkurs: Die Untersuchung von Textintentionen

6. Lernkontrollen und Prüfungen

7. Erfahrungen aus der Arbeit

8. Literatur

Zu den Autoren

Christoph Gnau studierte Germanistik und Politikwissenschaft in Marburg. Er war dort im Bereich der Erwachsenenbildung tätig, hat als Gymnasiallehrer in Wiesbaden sowie mehrere Jahre an der Deutschen Schule Windhoek/Namibia unterrichtet. Derzeit arbeitet der Autor als Lehrer für Deutsch und Politik in Hamburg.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein