Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Digitale Lehre in der Geschichtswissenschaft

Bestellnummer: 40573 (Print) / 40574 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Julia Bruch, Ursula Gießmann
Erscheinungsjahr: 2017
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 56
ISBN: 978-3-7344-0573-0 (Print) / 978-3-7344-0574-7 (PDF)
Reihe: Kleine Reihe - Hochschuldidaktik Geschichte
Neuheiten: Neuerscheinung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,80 €
*
PDF
9,80 €
*

Digitale Lehre in der Geschichtswissenschaft

Über das Buch

Das Buch bietet eine kurze und übersichtliche Einführung in das Thema Digitale Hochschullehre für Historikerinnen und Historiker. Es verbindet die drei sehr unterschiedlichen Felder Geschichtswissenschaft, Hochschuldidaktik und Digitale Medien in knapper und verständlicher Form und erleichtert so den Einstieg in das Themenfeld. Aus dem Inhalt:

  • Chancen und Grenzen digitaler Lehre
  • Hochschuldidaktische Verortung
  • Aktuelle rechtliche Grundlagen
  • Digitale Quellen in der Hochschullehre
  • Digitale Projekte in der Hochschullehre

Inhaltsübersicht

Vorwort
1. Einleitung
2. Chancen und Grenzen digitaler Lehre
2.1 Chancen digitaler Lehre in der Hochschule
2.2 Grenzen digitaler Lehre in der Hochschule
3. Hochschuldidaktische Verortung
3.1 Projektarbeit
3.2 Forschendes Lernen
3.3 Praxisbezug und Employability
4. Aktuelle rechtliche Grundlagen
5. Digitale Quellen in der Hochschullehre
5.1 Einführung
5.2 Zugriff auf Quellen
5.3 Beispielhafte Quellensammlungen
5.4 Nutzung, Verfügbarkeit und Aktualität digitaler Quellen
5.5 Ausgewählte Beispiele für digitale Editionen
6. Digitale Projekte in der Hochschullehre
6.1 Kollaboratives Arbeiten
6.2 Online Tutorien, Massive Open Online Courses (MOOC) und Open Educational Resources (OER)
6.3 Social Media
6.4 Plattformen zur Publikation von Ergebnissen
7. Schluss
Literaturverzeichnis

Zu den Autoren

Dr. Julia Bruch, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Spätmittelalterliche Geschichte an der Universität zu Köln

Dr. Ursula Gießmann, Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschuldidaktik an der Universität zu Köln

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein