Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Historische Statistik lehren

Quellenkritische Vermittlung von Zielen und Methoden statistischen Arbeitens in der Geschichtswissenschaft

Bestellnummer: 40505 (Print) / 40506 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Tobias A. Jopp, Mark Spoerer
Erscheinungsjahr: 2017
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 54
ISBN: 978-3-7344-0505-1 (Print) / 978-3-7344-0506-8 (PDF)
Reihe: Kleine Reihe - Hochschuldidaktik Geschichte
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
9,80 €
*
PDF
9,80 €
*

Historische Statistik lehren

Über das Buch

Dieses Buch bietet Historikerinnen und Historikern Hilfestellungen, eine niedrigschwellige einführende Lehrveranstaltung zur historischen Statistik zu konzipieren. Studierende sollen dort elementare Kenntnisse zum besseren Verständnis historischer Studien erhalten, die sich statistischer Methoden bedienen. Elementar meint hier vor allem die deskriptive Statistik und die Korrelationsanalyse. Die Planung der Lehrveranstaltung erfolgt entlang folgender Schwerpunkte:

  • Zielstellung und Zielgruppen
  • Statistische Denkweise
  • Basiswissen
  • Fallstricke
  • Der typische quantifizierende Forschungsansatz
  • Kursgestaltung

Inhaltsübersicht

1. Einführung

2. Begriffsbestimmungen

3. Geschichtswissenschaft und Statistik

3.1 Statistische Quellen

3.2 Potenziale und Grenzen

3.3 Geschichte der Quantifizierung in der Geschichtswissenschaft

4. Planung und Durchführung einer Lehrveranstaltung

4.1 Zielstellungen und -gruppen

4.2 Statistische Denkweise

4.3 Basiswissen

4.4 Fallstricke

4.5 Der typische quantifizierende Forschungsansatz

4.6 Kursgestaltung

5. Schlussbetrachtung

6. Literaturverzeichnis

Zu den Autoren

Dr. Tobias A. Jopp, Akademischer Rat am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Regensburg

Dr. Mark Spoerer, Prof. für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Regensburg

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein