Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Karten als Quelle und Darstellung

Historische Karten und Geschichtskarten im Unterricht

Bestellnummer: 40619 (Print) / 40620 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Vadim Oswalt
Erscheinungsjahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: ca. 512
ISBN: 978-3-7344-0619-5 (Print) / 978-3-7344-0620-1 (PDF)
Klassenstufe: Sek. I+II
Reihe: Forum Historisches Lernen
Neuheiten: Neuerscheinung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: vorbestellen, erscheint Juni 2017

Print
Subskriptionspreis:

Regulärer Preis: 49,90 €

Subskriptionspreis: 39,90 €

*
PDF

Derzeit nicht verfügbar

39,99 €
*

Karten als Quelle und Darstellung

Über das Buch

Die Renaissance der Raumdimension der Geschichte erfordert eine Neubewertung des Raummediums Karte im historischen Lernen. Der vorliegende Band behandelt erstmals sowohl Historische Karten als auch Geschichtskarten gemeinsam: Historische Karten werden als Quellen in Gattungen unterschieden, die zu interpretieren sind. Geschichtskarten werden als raumbezogene Darstellung historischer Ereignisse, Prozesse und Strukturen aus der Perspektive der Gegenwart verstanden, die Gegenstand einer Kritik sein müssen.

Um der Kartengläubigkeit vieler Schülerinnen und Schülern entgegenzuwirken, ist ein Verständnis des komplexen Charakters kartographischer Modellbildung unerlässlich. Deshalb erschließt der Band die Grundlagen des multimodalen Zeichensystems von Karten und enthält zudem eine Fülle an Hinweisen zu methodischen Verfahren sowie unterrichtspraktische Vorschläge zu allen Epochen.

Zu den Autoren

Dr. Vadim Oswalt, Professor für Didaktik der Geschichte an der Universität Gießen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein