Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Quellenarbeit im Studium anleiten

Der Stoff, aus dem Geschichte wird

Bestellnummer: 40746 (Print) / 40747 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Hiram Kümper
Erscheinungsjahr: 2018
Auflage: 1. Aufl.
Seitenzahl: 56
ISBN: 978-3-7344-0746-8 (Print) / 978-3-7344-0747-5 (PDF)
Reihe: Kleine Reihe - Hochschuldidaktik Geschichte
Neuheiten: Neuerscheinung
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

PDF
9,80 €
*
Print
9,80 €
*

Quellenarbeit im Studium anleiten

Über das Buch

Quellen nerven. Es steht eigentlich nie das drin, was man wirklich wissen will. Und selten überhaupt genug. Dennoch drapiert sich das gesamte Selbstverständnis unseres Faches um diese eigenartigen Quälgeister. Wie man damit umgeht und andere dabei unterstützt, den Umgang mit ihnen einzuüben, ist Gegenstand dieses Buches. Es soll unterstützen, nicht bloß auf irgendeine Weise anregen – denn wer wüsste besser als Universitäre, dass Anregung mitunter eher anstrengend als hilfreich sein kann? Um diesem pragmatischen Ziel gerecht zu werden, werden systematisch Grundprobleme theoretischer und lehrpraktischer Art erörtert und jeweils mit kurzen Beispielen bzw. Lernszenarien illustriert.

Inhaltsübersicht

1. Worum es in diesem Buch geht

2. Quellen in der Lehre: Lehren wir eigentlich, was wir hinterher erwarten?

3. Quelleneinsatz – wofür? Auswahlprinzipien für den Lehrveranstaltungskontext

4. Quellen in der Haus- und Examensarbeit: Warum die Quellensuche mehr ist als bloßes Recherchieren

5. Vom Allgemeinen zum Konkreten: Quellenkunde + Quellenkritik = Quellenwert

6. Aus Quellen Geschichte machen: Wie Historiker mit und über Quellen schreiben

Literatur

Zu den Autoren

Dr. Hiram Kümper ist Professor für Spätmittelalter und Frühe Neuzeit an der Universität Mannheim.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein