Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Transformationen in Osteuropa und Zentralasien

Polen, die Ukraine, Russland und Kirgisien

Bestellnummer: 4322
Autoren/Hrsg.: Hans-Heinrich Nolte (Hrsg.)
unter Mitarbeit von: Carsten Goehrke, Gerhard Simon, Christophe von Werdt, Beate Eschment, Hannes Hofbauer, Dariusz Adamczyk, Burkhard Breslauer, Klaus Kremb, Hans-Heinrich Nolte
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenzahl: 144
ISBN: 978-3-89974322-7
Reihe: Studien zur Weltgeschichte
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

9,80 €
*

Transformationen in Osteuropa und Zentralasien - Polen, die Ukraine, Russland und Kirgisien

Über das Buch

Der Band vereint knappe Darstellungen der Entwicklungen nach dem Ende des Kommunismus in Polen, der Ukraine, Russland und Kirgisien mit Einordnungen in übergreifende Vorgänge – das Scheitern der Planwirtschaft, autoritäre Lösungsversuche und globale Demokratisierungsprozesse, Kontinuität oder Neuentwicklung klientelistisch und/oder gewaltbereit geprägter Strukturen in den behandelten Ländern sowie deren Positionen im internationalen System. Quellen und Statistiken sowie eine auswählende Bibliographie erhöhen den Studiencharakter des Bandes.

Inhaltsübersicht

Hans-Heinrich Nolte: Einleitung: Revolutionen, Kontinuitäten und Demokratiebildung

Dariusz Adamczyk: Vom Kommunismus zur EU-Integration: Polens Entwicklung nach dem Kollaps des Monopolsozialismus

Christophe v. Werdt: Die Ukraine: Vielfalt der historischen Kulturlandschaften als Chance
1. Einleitung
2. Der regionale Faktor in der ukrainischen Politik
3. Politik
4. Historische Regionen der Ukraine
5. Schluss

Gerhard Simon: Die Orangene Revolution – Chance für die Demokratie in der Ukraine
1. Postkommunistische autoritäre Regime
2. Die Orangene Revolution
3. Die Orangene Regierung: Aufbruch und Enttäuschung
4. Die Parlamentswahl im März 2006 und die neue Verfassungsordnung
5. Die Ukraine in der Welt
6 Eine vorläufi ge Bilanz

Beate Eschment: Kirgistan: Von der Insel der Demokratie zum Zentrum der Anarchie?
1. Ausgangslage
2. Die Entwicklung von 1991 bis 2005
3. Die „Tulpenrevolution“ und ihre Folgen
4. Einordnungssen

Carsten Goehrke: Kontinuität und Wandel in der Russländischen Föderation
1. Die Wirtschaft
2. Staat
3. Die Gesellschaft
4. Die Werte
5. Alles in Allem

Burkhard Breslauer: Was war die Planwirtschaft?
1. Einleitung
2. Planungscharakteristika
3. Die Führungsstruktur
4. Zusammenfassung

Hannes Hofbauer: Kolonisierung Osteuropas?
1. Die Teilung Europas überwunden?
2. Die Zurichtung Europas zur Peripherie
3. Nachholende Entwicklung

Hans-Heinrich Nolte: Zurück in die Halbperipherie – Europa als System
1. Osteuropa
2. Russland

Literatur

Klaus Kremb: Materialien und Arbeitsvorschläge
1. Einführung
2. Arbeitsvorschläge
3. Texte und StatistikenAbstracts