Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  069-788077222

Übungs- und Lernzeiten an der Ganztagsschule

Ein Praxisleitfaden zur Integration von Hausaufgaben in den Ganztag

Bestellnummer: 14039
Autoren/Hrsg.: Wendelin Grimm, Gunild Schulz-Gade
Erscheinungsjahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Seitenzahl: 160
ISBN: 978-3-95414-039-8
Klassenstufe: Grundschule
Reihe: Debus Pädagogik
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

19,80 €
*

Übungs- und Lernzeiten in der GTS

Über das Buch

Wie Hausaufgaben wieder zu Schulaufgaben werden und sich als integrierte Übungs- und Lernzeiten gestalten lassen, erläutern die Autoren in diesem Praxisleitfaden anschaulich: Wunsch und Wirklichkeit von Hausaufgaben und verschiedene Modelle und Möglichkeiten der Integration werden aufgezeigt.

„Good-Practice-Beispiele“ aus den Bundesländern bieten anschließend Einblicke in Schulen, die Hausaufgaben bereits abgeschafft und integrierte Konzepte des Lernens und Übens realisiert haben. Die vielfältigen praktischen Tipps und Hilfen für die Schulentwicklung machen diesen Praxisleitfaden zu einer Fundgrube für alle, die in „Sachen“ Hausaufgaben neue, aber bereits erprobte Wege beschreiten wollen.

Inhaltsübersicht

1. Hausaufgaben -  Anspruch und Wirklichkeit

2. Diskussionslinien zum Thema Hausaufgaben

3. Modelle - von Hausaufgaben zu individuellen Lernzeiten

4. Lernzeiten  - Good-Practice-Beispiele

4.1. Friedrich-Wöhler-Schule Kassel

4.2. Grundschule Comeniusstraße, Braunschweig

4.3. Grundschule Liebertwolkwitz, Leipzig

4.4 Willemerschule, Frankfurt am Main

4.5 Freiherr-vom Stein-Schule, Rodgau

4.6 Stadtschule, Bad Oldesloe

5. Hilfen zur Schulentwicklung

6. FAQ

7. Quellen

8. Weiterführende Literatur

Zu den Autoren

Wendelin Grimm war Ausbilder am Studienseminar. Als Leiter einer Grundschule führte der deren Entwicklung zum Ganztag und zum individuellen Lernen. Er veröffentlichte Artikel in Fachzeitschriften und ist Mitautor von zwei Büchern zur Praxis des Individuellen Lernens. Dazu leitete er zahlreiche Fortbildungskurse. Aktuell ist er mit Vorträgen und Fortbildungen zu Lernzeiten statt Hausaufgaben engagiert.

Gunild Schulz-Gade arbeitete einige Jahre als Lehrerin und war seit 2008 im Schulleitungsteam einer Gesamtschule in Kassel. Seit 2010 ist sie Mitarbeiterin in der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen. Neben mehreren Veröffentlichungen zu ganztagsschulspezifischen Themen ist sie seit 2014 neben Sabine Maschke und Ludwig Stecher Mitherausgeberin des Jahrbuchs Ganztagsschule.

Stimmen zum Buch

"Der Praxisleitfaden sei all denen – und nicht nur den Grundschullehrkräften – uneingeschränkt ans Herz gelegt, die sich auf den Weg machen (wollen), einen (sukzessiven) Abschied von herkömmlichen Hausaufgaben in den Blick zu nehmen.

Pädagogik 6/2016


" DieGood-Practice-Beispiele’ aus verschiedenen Bundesländern regen an, eigene Wege für die Schulentwicklung zu erproben."

Grundschule 5/2015

 

"Einen Praxisleitfaden zur Integration von Hausaufgaben in den Ganztag versprechen die beiden Autoren im Untertitel, und genau den liefern sie mitihrer Fülle von good-practice-Beispielen von Schulen aus allen Teilen der Republik."

Grundschulmagazin 4/2015

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein