Katalogservice

Bestellung: 07154-132730     Beratung & Abonnements:  069-7880772-0

Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus

geschichte für heute 2/2018

Bestellnummer: gfh2_18 (Print) / 40640 (PDF)
Autoren/Hrsg.: Bundesverband der Geschichtslehrer in Deutschland und Landesverbände
unter Mitarbeit von: Lars Behrisch, Ulrich Bongertmann, Wolfgang Geiger, Frauke Geyken, Walter Lau, Holger Thünemann
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenzahl: 144
ISBN: gfh2_18 (Print) / 978-3-7344-0640-9 (PDF)
Reihe: geschichte für heute
Neuheiten: Neuerscheinung

Verfügbarkeit: lieferbar

Print
18,90 €
*
PDF
14,99 €
*

Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus

Inhaltsübersicht

Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus

Frauke Geyken: „Jedenfalls – wieviel schwerer ist Hinnehmen als Handeln!“
Kreisauer Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus – Eine exemplarische Betrachtung

Holger Thünemann: Auschwitz unbekannt?
Überlegungen und Thesen zum Umgang mit NS-Vergangenheit und Holocaust in Gedenkstätten

Impulse für den Geschichtsunterricht

Lars Behrisch: Vormoderne Wurzeln der Demokratie – und ihr Erklärungspotential für die Gegenwart

Szene

Verschrobenes und Gefährliches aus der „Reichsbürgerbewegung“
von Ulrich Bongertmann

Geschichte vor Ort – außerschulische Lernorte und Projekte

Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden

Forum

Walter Lau: Replik auf Elisabeth Gentner „Der Genozid an den Herero“

Wolfgang Geiger: Tagungsbericht – Genozid im Schulunterricht am Beispiel des Osmanischen Genozids

Berichte aus dem Verband

Zahlreiche Buchbesprechungen aus Fachwissenschaft und Fachdidaktik

Leitrezensionen
Weit mehr als nur ein Wiedergänger: Jörn Rüsens erneuerte Geschichtstheorie aus dem Geist des Humanismus (Jörg van Norden)
Ein Metternich für unsere Zeit? Zu Wolfram Siemanns Biographie (Hans-Christof Kraus)

Zu den Autoren

PD Dr. Lars Behrisch
ist Assistant Professor für Politische Geschichte an der Universität Utrecht (Niederlande). 2005 erschien Soziale Kontrolle und städtische Obrigkeit: Görlitz 1450 – 1600. 2015 publizierte er die Studie Die Berechnung der Glückseligkeit. Statistik und Politik in Deutschland und Frankreich im späten Ancien Régime

Dr. Frauke Geyken
Studium der Geschichte, Skandinavistik und Anglistik. 2002 Dissertation Gentlemen auf Reisen. Das britische Deutschlandbild im 18. Jahrhundert. Wissenschaftliche Assistentin von Prof. Dr. Hermann Wellenreuther, Forschungsschwerpunkte britische und atlantische Geschichte der Frühen Neuzeit. Seit 2008 freie Historikerin und historische Publizistin. 2011 Freya von Moltke. Ein Jahrhundertleben, 2014 Wir standen nicht abseits. Frauen im Widerstand gegen Hitler.

Prof. Dr. Holger Thünemann
ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Universität Köln. Zuletzt erschien: Begriffene Geschichte – Geschichte begreifen. Jörn Rüsen zu Ehren,(Geschichtsdidaktik diskursiv – Public History und Historisches Denken, Bd. 3) ( 2016 hg. mit Jürgen Elvert, Christine Gundermann und Wolfgang Hasberg).

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein