Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Vital Signs - Zeichen der Zeit 2000/2001

Schlüsselindikatoren der Weltentwicklung

Bestellnummer: 52
Autoren/Hrsg.: Lester R. Brown, Michael Renner, Brian Halweil
Erscheinungsjahr: 2000
Auflage: 1
Seitenzahl: 184
ISBN: 978-3-87920-052-8
Reihe: Sachbuch
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

19,50 €
*

Vital Signs - Zeichen der Zeit 2000/2001 - Schlüsselindikatoren der Weltentwicklung

Über das Buch

Die in Zeichen der Zeit 2000/2001 dokumentierten globalen Trends -von den rasant steigenden Verkäufen von Kompakt-leuchtstofflampen bis zur weltweiten Grundwasser-Übernutzung -haben für unser leben im nächsten Jahrzehnt und für das unserer Kinder besondere Bedeutung. Dieser neunte Band der Reihe des Worldwatch Institutes stellt wie seine Vorgänger zentrale Entwicklungen dar, die der Aufmerksamkeit von Medien wie Politikern oft entgehen und die auch von Experten aus der Wirtschaft bei ihren Planungen häufig nicht beachtet werden. Von Mitgliedern des mit vielen Ehrungen bedachten Worldwatch Institutes verfaßt, bietet das Buch einen bequemen Zugriff auf die zentralen Indikatoren sozialer, wirtschaftlicher und Ökologischer Fortschritte -bzw. Rückschritte. Aus den Daten, die aus Tausenden von Dokumenten aus Staat, Wirtschaft, Forschung und internationalen Organisationen erarbeitet wurden, haben sie umsichtig die Zeichen der Zeit herauskristallisiert. Alljährlich präsentiert Zeichen der Zeit die sich abzeichnenden Entwicklungen in mehr als hundert übersichtlichen Abbildungen, Diagrammen und Tabellen, begleitet von klaren, genauen Analysen. Ob als Ausblick auf das nächste Jahrzehnt oder zur Information über spezielle Trends: Zeichen der Zeit informiert umfassend und zuverlässig.

Inhaltsübersicht

DANKSAGUNG

VORWORT ZUR DEUTSCHEN AUSGABE

VORWORT

ÜBERBLICK: BESCHLEUNIGTER WANDEL

Schneller Übergang zu neuen Energieformen

Die Klimaveränderung wirkt sich aus

Trends auf dem Nahrungsmittelsektor uneinheitlich

Umweltschädliche Produktion nimmt zu

Produktivitätsprobleme

Wirtschaftstrends uneinheitlich

Die Globalisierung der Information

Gesellschaftliche 1rends düster

Kriege wie Friedenssicherung " nehmen zu

Umweltschäden

Steuerreformen zum Schutz der Umwelt

TRENDS AUF DEM LEBENSMITTELSEKTOR

Getreideernte sinkt

Die Sojaernte geht zurück

Fleischproduktion steigt wieder

Fischfang schrumpft

TRENDS IN DER LANDWIRTSCHAFT

Getreideanbaufläche nimmt ab

Kunstdüngerverwendung geht zurück

Handel mit Pestiziden erreicht neuen Höchststand

TRENDS AUF DEM LEBENSMITTELSEKTOR

Getreideernte sinkt

Die Sojaernte geht zurück

Fleischproduktion steigt wieder

Fischfang schrumpft

TRENDS IN DER LANDWIRTSCHAFT

Getreideanbaufläche nimmt ab

Kunstdüngerverwendung geht zurück

Handel mit Pestiziden erreicht neuen Höchststand

TRENDS IN DER ENERGIEVERSORGUNG

Verwendung fossiler Brennstoffe im Wandel

Kernkraft nimmt geringfügig zu

Die Windenergie boomt

Sonnenenergiemarkt wächst erheblich

Kompakt-Leuchtstofflampen erhellen die Erde

TRENDS BEIM KLIMA

Globale Temperatur nur wenig zurückgeganen

Kohlenstoffemissionen sinken wieder

TRENDS IN DER WIRTSCHAFT

Wirtschaftswachstum beschleunigt sich

Schuldenlast der Entwicklungsländer wächst

Welthandel dem Wert nach stabil

Wetterschäden nehmen nicht ab

Papierstapel wachsen

Gold verliert seinen Glanz

Tourismusbranche erholt sich

TRENDS IM VERKEHRSWESEN

Produktion von Autos steigt

Fahrradproduktion nimmt wieder ab

TRENDS IN DER KOMMUNIKATION

Telefonnetz wird vielfältiger

Intemetnutzung beschleunigt sich

TRENDS IM SOZIALEN BEREICH

Weltbevölkerung überschreitet sechs Milliarden

HIV/Aids trifft Afrika am härtesten

Flüchtlingszahlen sinken weiter

Städtische Bevölkerung vervielfacht sich

Todesfälle durch das Rauchen steigen

TRENDS AUF MILITÄRISCHEM GEBIET

Die wachsende Zahl der Kriege

Steigende Ausgaben für Friedenssicherung

SPECIAL: UMWELT

Anbauflächen transgener Nutzpflanzen breiten sich aus

Ökolandbau floriert weltweit

Grundwasserabsenkungen weit verbreitet

Grundwasserqualität verschlechtert

Weltweit schmelzen die Eisschilde

Belastung der Amphibien nimmt zu

Störungen des endokrinen Systems erregen Besorgnis

Papierrecycling behauptet sich gut

Umweltverträge kommen voran

SPECIAL: WIRTSCHAFT

Öko-Steuerumverteilungen immer häufiger

Umweltdatenflut durch Satelliten

Die Fusionswelle rollt

SPECIAL: GESELLSCHAFT

Windkraft gibt Beschäftigung Auftrieb

Tuberkulose lebt weltweit wieder auf

Zahl der Strafgefangenen explodiert

Frauen gewinnen politisch an Boden