Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Vom Vorurteil zur Vernichtung - Hitlers Antisemitismus

Bestellnummer: 470
Autoren/Hrsg.: Torsten Ripper
Erscheinungsjahr: 2001
Auflage: 1
Seitenzahl: 100
ISBN: 978-3-87920-470-0
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

12,80 €
*

Vom Vorurteil zur Vernichtung - Hitlers Antisemitismus

Über das Buch

Der Antisemitismus
ist noch immer ein aktuelles Phänomen im wiedervereinigten Deutschland. Die Studie versteht sich als aufklärerisches Element gegen diesen Antisemitismus und als Einmischung in die wissenschaftliche Debatte. In ihr wird der Versuch unternommen:
die Struktur des Hitlerschen Antisemitismus in ihren Motiven und Handlungsoptionen zu analysieren,
den Brückenschlag zwischen ideologischen Prämissen und praktischer Politik ab 1933 herauszuarbeiten,
das verwirrende Nebeneinander von planmäßigem Vorgehen und taktischer
Flexibilität plausibel zu
machen und
die Genesis der „Endlösung“ in ihren zeitlich abgrenzbaren Etappen und Hitlers ausschlaggebender Rolle in ihr zu rekonstruieren.