Telefonische Beratung & versandkostenfreie Bestellung* 06196 - 8 60 65

Anmeldung für unseren Newsletter und Katalogservice.

Wirtschaft und Politik

Über die fragwürdige Trennung von ökonomischer und politischer Bildung

Bestellnummer: 342
Autoren/Hrsg.: Reinhold Hedtke
Erscheinungsjahr: 2002
Auflage: 1
Seitenzahl: 58
ISBN: 978-3-87920-342-0
Reihe: Didaktische Diskurse
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

8,60 €
*

Wirtschaft und Politik - Über die fragwürdige Trennung von ökonomischer und politischer Bildung

Über das Buch

Politische Bildung gerät zunehmend in Konkurrenz zu ökonomischer Bildung. Beide Seiten grenzen sich stark voneinander ab, indem sie sich fast ausschließlich auf die Wirtschaftswissenschaft oder auf die Politikwissenschaft beziehen.
Diese Trennung von ökonomischer und politischer Bildung kann theoretisch und praktisch nicht überzeugen. Das weist der Autor an Beispielen aus der Wirtschaftsdidaktik nach. Er fordert, dass die Fachdidaktiken gemeinsam Grundlinien einer sozialwissenschaftlichen Bildung entwickeln. Sie in die Lern-Lern-Praxis umzusetzen, verlangt eine disziplinübergreifende Kooperation von Politik und Wirtschaftsdidaktik.

Inhaltsübersicht

1. Einleitung

2. Wirtschaftsdidaktik zwischen Fachdisziplin und Lebenswelt
2.1 Stoffkategorien als Denkinstrumente
2.2 Verhaltenstheorie als Erklärungsmuster
2.3 Institutionen als Politikmodell
2.4 Lebenssituationen als Relevanzkriterium

3. Die fachwissenschaftliche Ausrichtung der Fachdidaktik als Problem
3.1 Typisch ökonomische und typisch sozialwissenschaftliche Kategorien
3.2 Ökonomische Verhaltenstheorie und Rational Choice-Theorie
3.3 Neuer Institutionalismus und Alte Institutionenökonomik

4. Wirtschaftspolitische Bildung neben der politischen Bildung

5. Wirtschaftsdidaktik, Politikdidaktik und sozialwissenschaftliche Bildung

Literatur

Übersicht 1: Ökonomische Stoffkategorien
Übersicht 2: Hauptmerkmale der ökonomischen Verhaltenstheorie
Beispiel: Ökonomische Verhaltenstheorie, Trittbrettfahrer und die Dummen
Übersicht 3: Anwendungsfelder des überdisziplinären Paradigmas "ökonomische Verhaltenstheorie
Übersicht 4: Zwei Hauptströmungen des Neoinstitutionalismus

Zu den Autoren

Reinhold Hedtke ist Professor für Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.