Katalogservice

Telefonische Beratung & Bestellung:  06196 - 8 60 65

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik

Grundfragen, Forschungsergebnisse, Perspektiven,

Bestellnummer: 360
Autoren/Hrsg.: Bernd Schönemann, Waltraud Schreiber, Hartmut Voit (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2002
Auflage: 1
Seitenzahl: 244
ISBN: 978-3-87920-360-4
Format: Broschur

Verfügbarkeit: lieferbar

29,80 €
*

Zeitschrift für Geschichtsdidaktik

Über das Buch

Die Zeitschrift für Geschichtsdidaktik sieht sich in der Kontinuität der Gesamtwissenschaft und knüpft an die Tradition der Zeitschrift „Geschichtsdidaktik“ an. Sie ist das Forum für alle, die im Fach Geschichtsdidaktik lehren, lernen und forschen. Darüber hinaus versteht sie sich als Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis und richtet sich somit an alle, die an der Weiterentwicklung des Faches interessiert sind.
Durch die kontinuierliche Literaturschau erhält man einen genauen Überblick über alle Neuerscheinungen des Faches.

Inhaltsübersicht

Wozu eine neue geschichtsdidaktische Zeitschrift?
Hartmut Voit: Vorüberlegungen zu einer Didaktik der Zeitgeschichte
Waltraud Schreiber: Reflektiertes und (selbst-) reflexives Geschichtsbewusstsein durch Geschichtsunterricht fördern – ein vielschichtiges Forschungsfeld der Geschichtsdidaktik
Bodo v. Borries: Genese und Entwicklung von Geschichtsbewusstsein – Lern- und Lebensalter als Forschungsproblem der Geschichtsdidaktik
Wolfgang Hasberg: Methoden geschichtsdidaktischer Forschung – Problemanzeige zur Methodologie einer Wissenschaftsdisziplin
Bernd Schönemann: Geschichtskultur als Forschungskonzept der Geschichtsdidaktik
Gerhard Henke-Bockschatz: Von den Lehrmethoden zu den Lernmethoden: Konsequenzen für die geschichtsdidaktische Forschung
Susanne Popp: Geschichtsunterricht Jenseits der Nationalhistorie?
Bettina Alavi: Interkulturelles Geschichtslernen
Klaus Bergmann: Geschichte als Steinbruch? – Anmerkungen zum Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht
Hans-Jürgen Pandel: Die Curriculumforschung ist tot – es lebe die Interessenpolitik!
Andreas Körber: Neue Medien und Informationsgesellschaft als Problembereich geschichtsdidaktischer Forschung

Buchbesprechungen
THOMAS E. FISCHER: Geschichte der Geschichtskultur. Über den öffentlichen Gebrauch der Vergangenheit von den antiken Hochkulturen bis zur Gegenwart (von Siegfried Quandt)
BERND MÜTTER/BERND SCHÖNEMANN/UWE UFFELMANN (HRSG.): Geschichtskultur. Theorie – Empirie – Pragmatik (von Horst Kuss)
HEIKE CHRISTINA MÄTZING: Geschichte im Zeichen des historischen Materialismus: Untersuchungen zu Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht in der DDR (von Sylvia Mebus)
GERHARD SCHNEIDER: Gelungene Einstiege. Voraussetzungen für erfolgreiche Geschichtsstunden (von Uwe Uffelmann)
UWE UFFELMANN U.A.: Neue Beiträge zum Problemorientierten Geschichtsunterricht (von Wolfgang Jacobmeyer)
PETRA BOCK/EDGAR WOLFRUM (HRSG.): Umkämpfte Vergangenheit. Geschichtsbilder, Erinnerung und Vergangenheitspolitik im internationalen Vergleich (von Eugen Kotte)
HANS-JÜRGEN PANDEL/GERHARD SCHNEIDER (HRSG.): Handbuch Medien im Geschichts-unterricht (von Horst W. Heitzer)
KLAUS BERGMANN: Multiperspektivität. Geschichte selber denken (von Horst W. Heitzer)
GABRIELE MAGULL: Sprache oder Bild? Unterrichtsforschung zur Entwicklung von Geschichtsbewusstsein (von Michele Barricelli)
BERND FAULENBACH/ANNETTE LEO/KLAUS WEBERSKIRCH: Zweierlei Geschichte. Lebensgeschichte und Geschichtsbewußtsein in West- und Ostdeutschland (von Saskia Handro) 6
HANS-JÜRGEN PANDEL: Quelleninterpretation. Die schriftliche Quelle im Geschichtsunterricht (von Marko Demantowsky)
GEORG SCHMID: Die Geschichtsfalle. Über Bilder, Einbildungen und Geschichtsbilder (von Susanne Popp)
WALTRAUD SCHREIBER (HRSG.): Erste Begegnungen mit Geschichte. Grundlagen historischen Lernens (von Dagmar Klose)
ALEIDA ASSMANN/UTE FREVERT: Geschichtsvergessenheit – Geschichtsversessenheit. Vom Umgang mit deutschen Vergangenheiten nach 1945 (von Ulrich Baumgärtner)
MICHAEL SAUER: Bilder im Geschichtsunterricht (von Gabriele Magull)
ULF BRUNNBAUER (HRSG.): Eiszeit der Erinnerung. Vom Vergessen der eigenen Schuld (von Peter Schulz-Hageleit)
DIETMAR V. REEKEN: Historisches Lernen im Sachunterricht. Didaktische Grundlegungen und unterrichtspraktische Hinweise (von Monika Fenn)
WILFRIED PLÖGER: Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik (von Wolfgang Hasberg)
KARL-ERNST JEISMANN: Geschichte und Bildung. Beiträge zur Geschichtsdidaktik und zur Historischen Bildungsforschung, Hrsg. und eingeleitet von Wolfgang Jacobmeyer/Bernd Schönemann (von Wolfgang Hasberg)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein